Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Tankstelle am Marktkauf verärgert Bürger
Region Oschatz Tankstelle am Marktkauf verärgert Bürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 13.08.2013

Diese Erfahrung mussten unter anderem Sven Müller aus Oschatz und Uwe Weber aus

machen. Das Problem habe es auch beim Benzin gegeben.

"An der Marktkauf-Information am Montag wurde mir mitgeteilt, dass der Supermarkt dafür nicht zuständig sei. Ich wurde an die Kassiererin an der Tankstelle verwiesen. Dort gab es einen Beschwerdebogen zum Ausfüllen, auf dem Name und Anschrift eingetragen werden mussten. "Diese Kunden bekommen bestimmt einen Gutschein beim nächsten Tankstopp", mutmaßt Uwe Weber in einem Brief an die OAZ. Und Sven Müller sagt: "Aus meiner Sicht ist das Betrug, da der Kunde mit einem falschen Versprechen zur Tankstelle gelockt wird. Wenn man tankt, hat man ja auch schon den Vorgang am Tankomaten mit seiner EC-Karte autorisiert." Marktkauf-Chef Jörg Krumbiegel erklärt, dass der Supermarkt nichts mit der Tankstelle zu tun habe. Verantwortlich sei die Tankstellen-Beteiligungsgesellschaft (TBG) in Hamburg.

Von hier war zu erfahren, dass es sich um einen technischen Defekt gehandelt habe, der "sofort behoben wurde". Es sei niemand "über den Tisch gezogen worden". Der Beschwerde-Bogen brauchte nicht ausgefüllt werden. "Regressansprüche können mit der Tankrechnung geltend gemacht werden", so die TBG-Sprecherin, die nicht genannt sein wollte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Ferienkinder tickt die Uhr. In zwölf Tagen sind die Sommerferien vorbei, ab 26. August steht der Weg zur Schule wieder auf dem Programm.

13.08.2013

Kein Tag vergeht, ohne dass Gäste die Treppen von St. Aegidien emporsteigen. "Ich bin seit Juni hier Kirchenführerin. Immer wieder sind die Besucher von der schönen Kirche beeindruckt.

13.08.2013

Die Staatsstraße 31 in der Ortslage Naundorf braucht jetzt von Kraftfahrern nicht mehr in Schlängellinie befahren zu werden. Mitarbeiter der Straßenmeisterei Oschatz rückten in der vergangenen Woche dem Straßenkrebs zu Leibe und versiegelten die Löcher mit Bitumen.

12.08.2013
Anzeige