Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Teilnehmer für Tauziehen bei Badewannenrennen gesucht
Region Oschatz Teilnehmer für Tauziehen bei Badewannenrennen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 15.07.2017
Spaß ist garantiert beim Badewannenrennen in Malkwitz. Quelle: Foto: Dirk Hunger
Anzeige
Malkwitz

Es ist ein bisschen wie Weihnachten: Die Vorbereitungen laufen, es wird geschraubt und gemalt, aber immer in größter Heimlichkeit. Wenn das Malkwitzer Badewannenrennen vor der Tür steht, feilen die Spezis an ihren Wettkampf-Wannen. Die sollen auffällig sein, schließlich gibt es Punkte für das schönste Gefährt, müssen aber auch auf dem Kutzscheteich schnell zu manövrieren sein – und dabei darf am 12. August lediglich mit den Händen gepaddelt werden – und auf keinen Fall dürfen die Wannen untergehen. Denn was für die Zuschauer am Ufer ein großes Gaudi ist, wäre für die Crew äußerst blamabel. Deshalb werden Wannenkonstruktionen schon einmal mit Holzgerüsten stabilisiert oder es wird mit leeren Kanistern für mehr Auftrieb gesorgt.

Während die Malkwitzer Teilnehmer in den nächsten Wochen darauf bedacht sind, dass kein Besucher einen Blick in Garage oder Scheune erhascht, wo an der Badewanne gearbeitet wird, haben es Teilnehmer von außerhalb bei der Geheimhaltung leichter. Nicht einmal die Veranstalter wissen, wie viele Piloten auf dem Kutzscheteich tatsächlich ins Rennen gehen werden, geschweige denn, womit. „Wie immer darf jeder kostenfrei und ohne Voranmeldung teilnehmen“, versichert Torsten Beeg vom Organisationsteam. Wer also den Parcours auf dem Teich bezwingen will, ist am 12. August zum 19. Badewannenrennen eingeladen. Start ist um 18 Uhr.

Bereits um 17 Uhr beginnt das Tauziehen der Dörfer am Ufer. Dafür allerdings ist eine Anmeldung unter Telefon 0177 2688054 erforderlich, informiert Torsten Beeg und ruft starke Kinder und Erwachsene auf, sich dem Mucki-Spaß zu stellen. Nachdem dann die kräftigsten Orte gekürt wurden, sollen die ersten Wannen zu Wasser gelassen werden. Das Rennen wird kommentiert und es gibt Preise in verschiedenen Kategorien. „Am Abend steigt dann wieder die Badewannenrennen-Party im Festzelt“, lädt Beeg ein.

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klischee hin oder her – Einkaufen ist für die meisten Frauen eine Königsdisziplin, vor allem wenn es um Mode geht. Die Oschatzer Werbegemeinschaft kürt am 9. September die 2. Shopping-Königin. Bewerbungen dafür können noch bis Ende Juli eingereicht werden.

12.07.2017

Was genau ist eigentlich in all den anderen Berufen dieser Welt zu tun? Wie ist das Leben in einem anderen Job? Diese – und noch ganz andere – Fragen stellt sich Reporterin Christine Jacob (33) regelmäßig, als Eintagespraktikantin geht sie den Dingen dann auf den Grund. Diesmal hat es sie in die Kfz-Zulassungsbehörde verschlagen.

05.04.2018

Hans-Peter Graul hat in den vergangenen Jahren schon zahlreiche Ausstellungen mit seinen Bildern bereichert. Jetzt werden seine Malereien nach der Collm-Klinik in Oschatz auch im Fachkrankenhaus in Wermsdorf gezeigt. Die Ausstellung ist zugleich die 30 Ausstellung, die in den Wermsdorfer Fluren präsentiert wird.

11.07.2017
Anzeige