Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Telekom-Reserve holt keine Punkte
Region Oschatz Telekom-Reserve holt keine Punkte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 03.04.2012
In der ersten Doppelspielrunde müssen die Telekom-Spieler Rolf Micklitza (l.) und Stefan Jänicke den Punkt dem Gegner überlassen. Quelle: SB
PSV Telekom Oschatz II

Siege in den Doppeln gegen Michael Camen/Dieter Nollau und Stefan Jänicke/Rolf Micklitza, bei einem Erfolg von Tobias Zinnecker/Fabian Prinz, der für Jens Zinnecker spielte, gelang die 2:1-Führung.Nach Erfolgen im Auftakt der ersten Einzelrunde gegen Michael Camen und Dieter Nollau erreichten sie das 4:1.

Mannschaftsleiter Stefan Jänicke holte mit einer großen Energieleistung den Punkt zum 4:2-Zwischenstand. Doch Rolf Micklitza konnte den 2:5-Rückstand nicht verhindern. Aber die Gastgeber gaben nicht auf, und durch Siege von Tobias Zinnecker und Fabian Prinz schafften die Telekom-Spieler den Anschluss zum 4:5. Doch die Lindenthaler besaßen ein ganz starkes oberes Paarkreuz. Das bekamen Michael Camen und Dieter Nollau erneut zu spüren. Sie mussten den 4:7-Rückstand zulassen. Wiederum eine starke Leistung zeigte Stefan Jänicke zum 5:7-Zwischenstand. Rolf Micklitza hatte kein Glück, und Oschatz lag 5:8 hinten.

Aber das hintere Paarkreuz der Heimmannschaft hatte einen starken Auftritt. Tobias Zinnecker und Fabian Prinz erzwangen mit ihren Siegen die Hoffnung auf eine eventuelle Punkteteilung. Leider unterlag aber das Spitzendoppel der Döllnitzstädter mit Michael Camen/Dieter Nollau in 2:3-Sätzen, so dass schließlich die Gastgeber mit leeren Händen da standen.

Oschatz: Michael Camen, Dieter Nollau, Stefan Jänicke (2,0), Rolf Micklitza, Tobias Zinnecker (2,5), Fabian Prinz (2,5).

Dieter Taszarek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im letzten Heimspiel der Saison erwartete die zweite Vertretung des SHV Oschatz die Gäste von MoGoNo Leipzig in der Rosentalsporthalle.

03.04.2012

Die Stadt Oschatz ist blitzschnell bei der Geschwindigkeitsüberwachung. Bereits seit April 2010 setzt die Kommune auf hochmoderne Laserblitzer Leivtech XV3. Der Landkreis Nordsachsen zieht erst jetzt nach - und hofft auf Mehreinnahmen durch Temposünder.

02.04.2012

Der Landkreis Nordsachsen als Eigentümer des Grundstückes will noch in diesem Jahr mit der Neugestaltung des Busbahnhofes beginnen (wir berichteten).

02.04.2012
Anzeige