Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Telekom-Team mit Kantersieg Halbzeitmeister
Region Oschatz Telekom-Team mit Kantersieg Halbzeitmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 04.12.2013

So legten die Doppel mit Moritz Camen/David Jonas, Gerd Zeibig/Johannes Zeibig (spielte für Christian Bahn) und Michael Camen/Ralf Jüppner einen 3:0-Punktestand vor, der gegen die ersatzgeschwächten Muldestädter Punkt um Punkt ausgebaut wurde. Die Gäste kämpften aufopferungsvoll, konnten spielerisch aber dem Druck der Einheimischen nichts entgegensetzen. Das Satzverhältnis von 45:6 für das Telekom-Team spricht Bände in dieser einseitigen Partie.

Damit stehen die Oschatzer mit einem Spielverhältnis von 110:25 und 18:0-Punkten deutlich auf Platz eins der Tabelle, vor dem TTC Großpösna 1968 II (76:62 Spiele/15:3 Punkte) sowie dem TTC Holzhausen IV (73:65 Spiele/11:7 Punkte).

Oschatz: Gerd Zeibig (2,5), Moritz Camen (2,5), David Jonas (2,5), Michael Camen (2,5), Ralf Jüppner (2,5), Johannes Zeibig (2,5).

v

PSV Telekom Oschatz II - SV 190 Audenhain 5:10. Das Bezirksklasse-Team um Mannschaftsleiter Jens Zinnecker hatte sich für den Vergleich mit dem Favoriten aus Audenhain Einiges vorgenommen. Aber leider erlitt die Mannschaft durch jeweils 2:3-Satzniederlagen durch die Doppel Stefan Jänicke/Rolf Micklitza, Dieter Nollau/Nico Rietzschel und Jens Zinnecker/Stephan Wieclawik einen schlechten Auftakt. Von diesem Tiefschlag sollte sie sich nicht mehr erholen, obwohl Stefan Jänicke sein Auftakteinzel nach aufopferungsvollem Kampf gegen Sebastian Richter mit 3:2 Sätzen gewann. Danach folgten drei Oschatzer Niederlagen.

Hochachtung gebührt dem Kampfgeist der Gastgeber, die nochmals ihre ganze Energie aufbrachten und durch Siege von Stephan Wieclawik und Nico Rietzschel auf 6:3 verkürzten. Doch die Gäste zogen einfach clever ihre defensive Spielweise durch, die ihnen den Doppelpunktgewinn sicherte.

Oschatz: Stefan Jänicke (1,0), Dieter Nollau (1,0), Jens Zinnecker, Rolf Micklitza, Stephan Wieclawik (1,0), Nico Rietzschel (2,0).

Dieter Taszarek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Sachsen gibt es mehrere Laufserien und Cupwertungen. Am vergangenen Wochenende fand für die ranghöchste Laufserie Sachsens, den Lichtenauer Sachsencup, die Bestenehrung statt.

04.12.2013

Das ist der Tag, an dem sich das Leben für Mütter und Väter verändert, der Tag, an dem der erwartete Nachwuchs sein "Ein-Zimmer-Appartement mit Vollpension fristlos kündigt" - wie eine junge Mutter schrieb - um sein Leben zu leben.

03.12.2013

Zur dritten Auflage des Turniers Ninety-Four traten 18 kegelbegeisterte Sportler an. Von Anfang an war klar, dass es auch in diesem Jahr bei dem Turnier-Modus keinen Favoriten geben wird, denn das Turnier ist eine Klasse für sich.

03.12.2013
Anzeige