Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Telekom verliert Spiel und Tabellenführung
Region Oschatz Telekom verliert Spiel und Tabellenführung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 06.11.2012

Auf den schwer zu spielenden Bahnen machten es sich bisher alle Gäste schwer.

Umso erfreulicher gestaltete sich der erste Durchgang. Lutz Franke mit 854 und Thomas Kläber mit 848 Holz konnten den Gastgebern lange Paroli bieten. Sie hielten die Begegnung mit nur 16 Holz Rückstand offen. Besonders erfreulich war dabei die Formsteigerung von Thomas Kläber. Diesen knappen Rückstand konnte das Mittelpaar leider nicht gutmachen. Pedro Telschig kam auf der von ihm ungeliebten Bahn nicht über magere 787 Holz hinaus. Dank der 901 Holz von Jörg Heinke konnte der Rückstand jedoch mit 64 Holz in Grenzen gehalten werden.

Doch schon zu Beginn des letzten Durchganges zeigte sich, dass die Oschatzer gegen das beste Spielerpaar der Gastgeber den Kürzeren ziehen werden. Für Rolf Zscheile blieb die Anzeige bei 815 stehen. Frank Knobloch steigerte sich nach mäßigem Beginn noch auf gute 869 Holz. Die Löbnitzer vergrößerten mit Ergebnissen von 881 und 913 Holz den Vorsprung auf deklassierende 175 Holz. Am Ende stand also die erste Saisonniederlage für den Telekom-Sechser, die vielleicht etwas zu hoch ausfiel.

Aktuelle Tabelle

PunkteHolz

1. BW Deutzen 10: 231 917

2. LSG Löbnitz 10: 231 143

3. SV Seelingstädt 10: 230 647

4. Telekom Oschatz 10: 230 277

5. Zufa Delitzsch 8: 429 982

6. Radefelder SV 4: 830 513

7. Döbelner SC II 4: 830 167

8. Hohnstädter SV 2:1031 349

9. RW Brandis 2:1030 290

10. KSV Engelsdorf II 0:1229 530

Jörg Heinke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SV Frisch-Auf Doberschütz 3:2 (0:1). Der FSV Oschatz hatte sich die Verteidigung der Tabellenführung auf die Fahne geschrieben. Das dies jedoch mit den zuletzt gezeigten Leistungen schwer werden würde - zumal mit Frisch-Auf Doberschütz ein spielstarker Gegner gastierte - war allen klar.

06.11.2012

SV Eintracht Leipzig 2:13. Die Oschatzer Spieler in der 1. Bezirksliga gingen als krasser Außenseiter in die Partie. Sie empfingen als Tabellenletzter den Fünften der aktuellen Rangliste.

06.11.2012

Wieder einmal neigt sich das Jahr dem Ende entgegen. Für die Läuferinnen und Läufer der Oschatzer Region trifft das aber nur zum Teil zu. Für einige von ihnen ist erst nach dem 31. Dezember, nach dem Silvesterlauf, Schluss.

06.11.2012
Anzeige