Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Tipp zu Hundehasser 5000 Euro wert
Region Oschatz Tipp zu Hundehasser 5000 Euro wert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 05.02.2014
Diana Korn ist heilfroh, dass ihr Liebling Onyx die Operation in der Leipziger Tierklinik relativ gut überstanden hat. Quelle: Dirk Hunger

Für Hinweise auf den Täter, die letztendlich zur Verurteilung des Hundehassers führen, setzt er eine Belohnung von 5000 Euro aus. Wittko ist selbst leidenschaftlicher Hundefan und besitzt einen Parson Jack Russell Terrier. Seine Hündin Dotty ist acht Jahre alt - genauso alt wie Onyx aus Lonnewitz.

"Das hört sich gut an", begrüßt Diana Korn die Initiative des Notars. Die Besitzerin von Onyx will sich ebenfalls für sachdienliche Hinweise zum Lonnewitzer Hundehasser erkenntlich zeigen, kündigte sie gestern an. Nach dem OAZ-Bericht vom Dienstag dieser Woche sei sie von vielen Leuten angesprochen worden. "Die haben ihr Unverständnis und Entsetzen ausgedrückt", so die 35-Jährige. Ihrem Labrador-Rüden, der heute vor einer Woche ein Stück Bratwurst mit abgebrochener Messerklinge gefressen hatte und operiert werden musste, geht es mittlerweile wieder relativ gut. "Die Narbe an seinem Bauch sieht ganz ordentlich aus. Wenn wir unterwegs sind, ist Onyx aber schnell kaputt", sagt sie.

Die Oschatzer Polizei, bei der Diana Korn am 30. Januar eine Anzeige wegen Tierquälerei erstattete, hatte bis gestern noch keine heiße Spur. "Es gibt noch keine Anhaltspunkte", sagte Steffen Manzke, Leiter des Streifendienstes im Polizeirevier Oschatz. Frank Hörügel

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Klöster Buch und Altzella sind heute größtenteils Ruinen - und fungieren dennoch als Veranstaltungsorte für verschiedenste kulturelle Ereignisse.

05.02.2014

Die Uhr tickt. Bis Ende März müssen die Abwasserverbände dem Landratsamt mitteilen, wie viele Grundstücke in ihrem Einzugsgebiet noch keine voll biologischen Kleinkläranlagen haben.

05.02.2014

Die zweite Vertretung der SG Oschatz/Riesa musste bei der SG MSV/Sportfreunde 01 Dresden erneut auswärts antreten. Die Sportfreunde aus Dresden hatten das Hinspiel in Oschatz mit 25:14 verloren.

05.02.2014
Anzeige