Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Tische, Stühle, Betten und Heizung: Alles neu in der Kita Am Holländer in Oschatz
Region Oschatz Tische, Stühle, Betten und Heizung: Alles neu in der Kita Am Holländer in Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 23.07.2017
Frank Kupfer und Monika Gröbe testen die neu angeschafften Möbel. Quelle: Foto: cku
Anzeige
Oschatz

Großer Besuch bei den Kleinen: CDU-Landtagsabgeordneter Frank Kupfer besichtigte am Donnerstag die Kindertagesstätte „Am Holländer“ in Oschatz. Grund sind die Investitionen, die in der Einrichtung durch das Förderprogramm „Brücken in die Zukunft“ möglich sind. Der Kindergarten hat neue Stühle und Tische für einen Gruppenraum sowie neue Krippen-Betten erhalten. Von den 11 000 Euro, die das gekostet hat, trägt 2750 Euro die Stadt, den Rest zahlt der Freistaat.

Im Keller wird Heizung erneuert

Außerdem wird im Keller eine neue Heizung eingebaut. Diese kostet 35 000 Euro, wovon Oschatz rund 13 000 Euro selbst zahlt. Den Rest schießt der Bund zu. Während die Möbel bereits im Einsatz sind, wird an der Gasheizung noch gebaut. Das beauftragte Unternehmen geht davon aus, dass Mitte nächster Woche alles fertig ist. In der kommunalen Kindertagesstätte Am Holländer ist Platz für 59 Kinder, zur Zeit ist das Haus ausgelastet. Leiterin Monika Gröbe und ihr Team nutzen einen großen Außenbereich und schätzen die Nähe zum O-Schatz-Park und der Kleinbahnhaltestelle. „Beide Angebote nutzen wir regelmäßig“, betont sie.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Chefarzt der Neurologie im Fachkrankenhaus Hubertusburg in Wermsdorf Wolfgang Köhler hat seine Stelle gekündigt und wird die Klinik zum Jahresende verlassen. Ab 2018 wird der Mediziner dann an der Universitätsklinik in Leipzig ein neues Behandlungszentrum aufbauen.

23.07.2017

Starkregen, danach wieder sehr heiße Tage: Der diesjährige Sommer zeichnet sich nicht durch Beständigkeit aus. Ist das für die nordsächsischen Landwirte ein Problem? Wir hörten uns in einigen Betrieben um.

23.07.2017

Einwohner der Region Oschatz, die auf Bahn oder Bus angewiesen sind, müssen ab 1. August tiefer in die Tasche greifen. Sowohl der Mitteldeutsche Verkehrsverbund MDV als auch der Verkehrsverbund Oberelbe VVO erhöhen die Preise.

23.07.2017
Anzeige