Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Tod eines Obdachlosen in Oschatz - erster Angeklagter sagt in Leipzig aus
Region Oschatz Tod eines Obdachlosen in Oschatz - erster Angeklagter sagt in Leipzig aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 24.02.2012

Der 17-Jährige gab vor dem Landgericht Leipzig zu, an den brutalen Tritten gegen das 50 Jahre alte Opfer beteiligt gewesen zu sein. Fünf Männer im Alter von 16 bis 27 Jahren sind wegen Totschlags angeklagt. Ein 36-Jähriger muss sich wegen unterlassener Hilfeleistung verantworten. Die Männer haben laut Anklage Ende Mai 2011 den Obdachlosen mit mindestens 30 Tritten gequält.

Der 17-Jährige stellte sich vor Gericht eher als Mitläufer dar. Er habe das Opfer zweimal getreten, „aus Gruppenzwang“, weil er kein Außenseiter sein wollte. Nachdem die Schläger von dem Obdachlosen abgelassen hätten, habe dieser nur noch geröchelt. Zwei der Beteiligten wollten angeblich einen Krankenwagen holen. Doch der 27-Jährige, der die Misshandlung des Opfers initiiert haben soll, habe das verboten.

Der 27-Jährige sitzt seit Juni 2011 in  Untersuchungshaft. Beobachter der rechten Szene rechnen ihn zum nordsächsischen Neonazi-Milieu. Der 17-Jährige sagte, er habe nicht gedacht, dass der Mann sterben werde. Am Nachmittag sollten Zeugen vernommen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wetterexperten freuen sich, dass der kalte Winter 2012 zu den Überlieferungen der Bauernregeln passen würde. Für den 6. Februar, auch Dorothea genannt, heißt es etwa: Schläft um Dorothea die Saat im Bett aus Eis, verliert zur Erntezeit der Schnitt viel Schweiß.

23.02.2012

Nordsachsen/Region Oschatz. Trotz unkalkulierbarer Witterung gibt es keine schwerwiegenden Erkrankungen in der Region Oschatz. Trotzdem: Die krassen Temperaturunterschiede und Begleiterscheinungen wie Wind, Regen oder Schneeregen machen vielen Leuten zu schaffen.

23.02.2012

SV Fortschritt Oschatz III 2467:2187 Holz. Die dritte Fortschritt-Vertretung reiste nach Treschkau, um auf den SV Roland Belgern zu treffen. Die Gäste konnten unbeschwert aufspielen, da sie auch mit einem Sieg nichts mehr an ihrer Position ändern konnten.

23.02.2012