Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Toller Aufstieg: Oschatzer Türmer als Knöllchenjäger

Satirischer Wochenrückblick Toller Aufstieg: Oschatzer Türmer als Knöllchenjäger

Ach du dickes Oster-Ei: Der Grüne Pfeil an der Kreuzung B6/Friedensstraße ist verschwunden! Vom Südturm der Oschatzer Stadtkirche sieht man vielleicht, wohin er verschwunden ist. Diese und andere Aufstiegsmöglichkeiten vor, während und nach der Kleinen Gartenschau erfahren Sie im Satirischen Wochenrückblick.

Zerreißprobe für Falschparker: der Strafzettel am Scheibenwischer, auch „Knöllchen“ genannt.

Quelle: LVZ

Oschatz. Eine gute Nachricht: Wer in seinem Osternest dieser Tage einen verloren geglaubten Grünen Pfeil findet, darf ihn behalten. An der Kreuzung B6/Friedensstraße in Oschatz hat das verkehrsregelnde Relikt aus DDR-Zeiten ausgedient. Wenn Sie diese Nachricht auf die Palme bringt, haben Sie womöglich gute Chancen in einer ganz besonderen Disziplin, die zur Kleinen Gartenschau an der Döllnitz ausgetragen wird. Die Deutschen Meisterschaften im Baumklettern locken allerdings auch eine starke Konkurrenz aus dem Rest der Republik an.

Andere Aufstiegsmöglichkeiten bietet ab Karsamstag wieder die St. Aegidienkirche. In der Türmerstube blickt man ganz gelassen über die Stadt – fehlende Grüne Pfeile sind da im wahrsten Sinne des Wortes ein winziges Problem.

Als Türmer oder Turmbesucher hat man Parksünder gut im Blick. Wer es bis dort hoch geschafft hat, eignet sich bestens als Nachfolger von Eberhard Aßmuß in Mügeln. Der Vollzugsbeamte geht nach mehr als 12 000 Knöllchen in den Ruhestand. Nun sucht die Stadt einen Nachfolger. Wichtigste Voraussetzung dafür: Man braucht ein dickes Fell – ganz wie der Osterhase, der auch bei wenig frühlingshaften Temperaturen seine Eier verstecken muss. Hier schließt sich der Kreis: Wenn Sie jemanden kennen, der ordnungsliebend, gern an der frischen Luft und möglicherweise nicht sonderlich beliebt ist, dann legen Sie ihm doch einfach die Stellenausschreibung des Mügelner Knöllchenjägers ins Osternest. Tipp: Das dicke Fell legen Sie am besten gleich daneben. Frohe Ostern!

Von Christian Kunze

Oschatz 51.3006128 13.1059825
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr