Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Traditionelles Oschatzer Wiegefest wird in Mannschatz weitergeführt

Neuauflage Traditionelles Oschatzer Wiegefest wird in Mannschatz weitergeführt

Seit 1887 steigen – mit einigen Unterbrechungen – jährlich die Oschatzer Männer am zweiten Weihnachtsfeiertag auf die Waage und ermitteln den schwersten und leichtesten unter ihnen. Diese Tradition stand zuletzt mangels einer geeigneten Örtlichkeit auf der Kippe. Nun hat der Sportverein Mannschatz eine Neuauflage gewagt – mit Erfolg.

Schlange stehen an der Pfitzer-Waage: Das Oschatzer Weihnachtswiegen erfreut sich großer Beliebtheit.

Quelle: Archiv Dirk Hunger

Mannschatz. Die Einwohner des Oschatzer Stadtteils Mannschatz sind immer für eine Überraschung gut. Unter Beweis gestellt haben sie das jüngst auch wieder im Sportlerheim des Ortes. Um eine langjährige, doch in diesem Jahr bedrohte Tradition zu erhalten, haben sich die männlichen Vereinsmitglieder vom Verein Grün-Weiß-Mannschatz dazu entschlossen, am 2. Weihnachtsfeiertag in ihrem Vereinshaus den Frühschoppen mit dem Wiegen der Männer zu veranstalten – so wie es viele Weihnachtsfeste lang an in Oschatz üblich war.

Dieses Prozedere hat seine Wurzeln im Jahr 1887. Es fand erstmals im Gasthaus „Nebel“ in der Brüderstraße und mit Unterbrechungen dann ab 1957 viele Jahre lang in der Gaststätte „Schweizerhaus“ in der Dresdener Straße und später in der „Schützenwiese“ und dem „Bergschlösschen“ von Gerold Katzsche statt. Nachdem diese Häuser schließen mussten, stand die Fortführung des beliebten „Weihnachtswiegens“ auf der Kippe – eine Tatsache, die man in Mannschatz nicht hinnehmen wollte. „Mittels Mundpropaganda verbreitete sich der Termin und die Männer aus Mannschatz und Umgebung ließen sich nicht lange bitten“, sagt Frank Hentschel aus Mannschatz. Immerhin 16 Herren folgten dem Aufruf und fanden sich zum Wiegen am 26. Dezember ein. So konnte an diesem Vormittag der erste Eintrag in das neue Mannschatzer Wiegebuch erfolgen. Der schwerste Mann (Heiko Müller) und leichteste Mann (Steffen Zapf) gingen jeweils mit einer Belohnung nach Hause und gaben damit auch gleich die Richtung für die kommenden Wiegefest in Mannschatz vor – das genaue Gewicht fällt unter den Datenschutz. „Wir freuen uns, dass die Neuauflage des Wiegens gut angenommen wurde und hoffen auf noch mehr Teilnehmer im Jahr 2017“, sagt Andreas Jentzsch vom Sportverein Grün-Weiß Mannschatz.

Dank dieser von der Dorfgemeinschaft und den Sportlern ins Leben gerufenen Wiederaufnahme wird künftig der 2. Weihnachtsfeiertag erneut als fester Termin in die Kalender der Männer als Wiegefest notiert und das althergebrachte Oschatzer Weihnachtswiegen geht weiter – nun in einem Stadtteil,.

Von Christian Kunze

Mannschatz 51.3153613 13.1298539
Mannschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr