Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Training für junge Mütter und ihre Babys an der Oschatzer Collm-Klinik

Fitness Training für junge Mütter und ihre Babys an der Oschatzer Collm-Klinik

Nach der Geburt sich selbst fit halten, ist für frisch gebackene Mütter gar nicht einfach. Es ist schwer, Zeit dafür zu finden, oder sogar einen Babysitter zu haben. Das Kanga-Training, das bald in der Collm-Klinik losgehen soll, ist für junge Mütter mit Kind ausgelegt. Die Kleinen sind hier die ganze Zeit mit dabei. So haben Mutter und Kind Spaß am Training.

Oschatzer Muttis mit ihrem Babys beim Kangatraining.

Quelle: privat

Oschatz. Wenn man frisch gebackene Mutter ist, bleibt oft keine Zeit, für sich selbst etwas zu tun. Das weiß auch Antje Helbig aus eigener Erfahrung. Vor fast zwei Jahren kam ihr Sohn zu Welt. Damals lebte sie noch in Halle und entdeckte für sich das Kangatraining. Als Ergotherapeutin besuchte sie eine Fünf-Tages-Schulung in Wien und will nun diese Art der Mutter-Kind-Fitness auch in Oschatz anbieten. Der geplante Kursstart ist der 24. September in der Collm-Klinik. Doch was ist das Besondere an diesem Training? „Die Mütter müssen beim Kangatraining nicht warten, bis ihr Baby schläft oder hoffen, dass es die ganze Zeit ruhig ist. Das Training ist für die Babys sehr entspannend und kuschelig währenddessen die Mütter unbesorgt und effektiv an ihrer Form arbeiten können“, sagt die gebürtige Oschatzerin. Das vollständige Work-Out bestünde aus der klassischen Übungen für tiefliegende Muskelgruppen an Bauch, Beinen und Po, habe aber auch einen tänzerischen Aspekt. „Diese Übungen bringen das Herz-Kreislauf-System in Schwung und das Baby ist im Tragetuch oder in der Tragehilfe immer mit dabei. Dem richtigen Tragen wird dabei eine große Bedeutung zuteil, so dass sich die Babys ganz nah bei der Mutter wohl fühlen und meist während des Trainings schlafen.“ Antje Helbig betont, dass das Alter des Kindes beim Kangatraining keine Rolle spiele. Die Mama gibt vor, wann mit dem Work-Out begonnen werden kann. Sie weist jedoch darauf hin, dass der postnatale Check vom Gynäkologen zuvor durchgeführt sein muss. „Das Kangatraining ersetzt nicht die Rückbildungskurse bei Hebammen, sondern ist als Ergänzung dazu gedacht!“ Interessierte können sich bei ihr unter antje.h@kangatraining.de oder 0176/21965382 melden. Weitere Informationen finden sich unter www.kangatraining.de.

Das Kangatraining wurde nach der Kängurumama „Kanga“ aus Winnie Pooh benannt und ist ein Work-Out für Mütter mit dem Kind in der Trage. Erfinderin dieses Trainings ist Nicole Pascher. Sie ist ehemalige Tänzerin, seit 20 Jahren in der Fitnessbranche tätig und selbst dreifache Mutter. Nach der Geburt ihrer jüngsten Tochter spezialisierte sie sich auf prä- und postnatales Training.

Von Kristin Engel

Oschatz 51.3006128 13.1059825
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig geht in die nächste Runde. Alle Infos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr