Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trainingstage im Erzgebirge

Trainingstage im Erzgebirge

Zum zehnten Mal waren die Mountainbiker der MTB-Bande Schatzki zu Gast im Forsthaus Lengefeld. Gastgeber Thomas Frenzel hatte erneut keine Mühen gescheut, um den Aufenthalt für seine Stammgäste so angenehm wie möglich zu machen.

Voriger Artikel
Sportfest in Neudorf: "Bis wir nicht mehr können"
Nächster Artikel
Rainer Conrad auf erstem Podestplatz

Die MTB-Bande ist um das erzgebirgische Lengefeld unterwegs. Die Mountainbiker aus Oschatz sind Stammgäste beim Gastgeber Thomas Frenzel.

Quelle: David Schatzki

Lengefeld/Oschatz. Interessant dabei ist, dass er den Gasthof mit Pension bereits in fünfter Generation führt. Das traditionsreiche Unternehmen selbst besteht seit 1873.

 

Überregional ist der Gastgeber besonders in der Mountainbikeszene bekannt. Er hat nicht nur im Erzgebirge den Geländeradsport unter teilweise schwierigen Bedingungen einer größeren Öffentlichkeit nahe gebracht. Dabei sucht Frenzel immer den Kompromiss mit allen Beteiligten, vom Wanderer bis zum Waldbesitzer. So machte er zum Beispiel mit seinen Unterstützern die seit Jahrzehnten bekannten Enduro-Strecken um Zschopau für die Mountainbiker zugänglich. Weiterhin bietet er seit langem geführte Touren aller Schwierigkeitsgrade auf den "Miriquidi-Bike-Trails" an.

 

Nebenbei zieht Lengefeld immer wieder die Größen der deutschen Enduro- und Downhillelite von Antje Kramer bis André Wagenknecht an. Auf alle Fälle war auch der diesjährige Ausflug ins mittlere Erzgebirge für die Schatzki-Fahrer mehr als lohnenswert. Nach dem Auftakt über kurze, aber schwierige 15 Kilometer ging es am nächsten Tag richtig zur Sache. Die zehn Oschatzer Teilnehmer konnten auf der ausgesuchten Strecke ihr gesamtes Können unter Beweis stellen. Das Ziel der Aktiven war diesmal die Augustusburg. Bei optimalen äußeren Bedingungen ging es danach für die Sportler wieder zurück zum Ausgangspunkt der Tour. Bis zur Abreise blieb wie in jedem Jahr noch genug Zeit fürs Fachsimpeln rund um das Thema Fahrrad.

Ralph Mikosch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.09.2017 - 15:12 Uhr

Mit einem 4:4-Unentschieden muss sich die U19 am Ende in einem spektakulären Spiel gegen den Niendorfer TSV zufrieden geben. Die Klauß-Elf drehte einen 0:3-Rückstand, kassierte aber in der Schlussphase den bitteren Ausgleich.

mehr