Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Transfusius: Maskottchen vom Blutspendedienst besucht Oschatz

Transfusius: Maskottchen vom Blutspendedienst besucht Oschatz

Eine riesige Blutkonsvere aus Plüsch schlenderte am Freitag durch die Oschatzer Innenstadt: Transfusius, das Maskottchen des Heama-Blutspendedienstes. Es wünscht sich, dass sich noch mehr Leute ab 18 Jahre für das Blutspenden entscheiden, denn Blut rettet Leben.

Voriger Artikel
20. Kirchenfrühjahrslauf mit großer Resonanz
Nächster Artikel
Fulminanter Ausstellungs-Auftakt auf Schloss Hubertusburg

"Transfusius" - das Maskottchen des Haema-Blutspendedienstes - besucht die Stadt Oschatz und hofft auf viele neue Blutspender.

Quelle: Dirk Hunger

"Der Dienst bietet jeden Freitag und jeden zweiten Dienstag im Monat in der "Collm Klinik" die Möglichkeit der Blutspende an. Voraussetzungen sind ein Alter von mindestens 18 Jahren. Außerdem sollte das Gewicht des Blutspenders 50 Kilogramm nicht unterschreiten", sagte Marion Junghans von der Haema-Unternehmenskommunikation. Außerdem dürfe der Personalausweis nicht vergessen werden. "Wichtig ist, dass die Spender nicht mit leerem Magen kommen und ab dem Morgen schon viel Wasser getrunken haben." Die Spende selbst dauere etwa zehn Minuten, die Untersuchung für Erstspender etwa eine halbe Stunde. "Frauen können viermal und Männer sechsmal innerhalb eines Jahres spenden. Nebenbei und ohne großen Aufwand kann kranken Menschen geholfen werden.

 

Daneben tun sich die Spender selbst etwas Gutes. Neben dem kostenlosen Gesundheitscheck und der labormedizinischen Untersuchung des Blutes erhält jeder Spender einen Nothilfepass, der die Blutgruppe ausweist", so die Sprecherin. Studien würden belegen: Wer regelmäßig Blut spendet, senke damit das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. "Außerdem bekommen Spender eine Aufwandsentschädigung", so Marion Junghans.

Gabi Liebgall

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.11.2017 - 15:00 Uhr

Kreisoberliga: Gnandstein will sich nach schwachem Großsteinberg-Auftritt gegen Burkartshain rehabilitieren

mehr