Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Treffen der Oschatzer Oldtimer-Freunde mit zwei Wochen Verspätung geführt
Region Oschatz Treffen der Oschatzer Oldtimer-Freunde mit zwei Wochen Verspätung geführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 23.04.2013
Motorräder und Autos älteren Baujahres sind das Zentrum des Interesses für diese Herren. Im Motorsportclub Oschatz haben sie sich zusammengeschlossen. Neben der Ausfahrt zum Saisonstart, die unlängst stattfand, organisieren die Oldtimer-Freunde unter anderem auch einen Teilemarkt. Quelle: Sven Bartsch

"Von Salbitz aus ging es dieses Mal zu einer Tour quer durch die Lommatzscher Pflege", berichtet MSC-Geschäftsführer Gerhard Schneider.

Die kühlen Temperaturen am Morgen waren schon bald vergessen, als die Mitglieder des Clubs auf und in ihren Karossen die Landschaft erkundeten. Rund 55 Kilometer lang war die Strecke, die dabei zurückgelegt wurde, schätzt Schneider ein. Aufgrund der Witterung fand die Ausfahrt mit zweiwöchiger Verspätung statt. Teilgenommen hatten gut die Hälfte der rund 40 Mitglieder des Vereins, der Männer aus der Oschatzer Region, aber auch aus dem Raum Döbeln zu seinen Mitstreitern zählen kann. "Es gibt zwar auch Frauen, die sich für diese alten Maschinen interessieren. Sie haben aber bisher noch nicht den Weg zu uns gefunden", bedauert der Geschäftsführer.

Vor der Ausfahrt, zum Ausklang und natürlich auch in den Fahrpausen war für die Mitglieder des MSC Oschatz die Gelegenheit, um sich ausgiebig über die Technik auszutauschen. Bei diesen "Benzingesprächen" geht es vor allem um "Neuanschaffungen" und Kniffe, die alten Modelle noch möglichst lange am Laufen zu halten.

Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Voll Hoffnung auf eine leckere Ernte hatten die Mädchen und Jungen der Kita Spatzennest einen Apfelbaum gepflanzt. Am Montag mussten sie diese Hoffnung begraben.

23.04.2013

In die Zeit um 1526 entführt die Autorin Anja Zimmer morgen, ab 19 Uhr die Zuhörer im Vogtshaus. Sie liest aus dem Roman "Auf dass wir klug werden".

23.04.2013

Die Termine für den Glaubenskurs der evangelischen Kirchgemeinde Oschatz stehen fest: Auftakt ist morgen. Weitere Treffen sind am 16. Mai und am 6. Juni - beides Donnerstage - geplant.

23.04.2013
Anzeige