Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trio vertritt Nordsachsen

Trio vertritt Nordsachsen

Der Landkreis wird ab Mitte nächsten Jahres von drei statt wie jetzt von zwei direkt gewählten Abgeordneten im sächsischen Landtag vertreten. Als erste Partei nominieren die Christdemokraten am Sonnabend ihre Kandidaten.

Voriger Artikel
Leben entspricht Balanceakt auf dem Seil
Nächster Artikel
"Keinen Stock vors Loch am Starenkasten"

Frank Kupfer kandidiert wieder Im Landtags-Wahlkreis 36, dem Altkreis Torgau-Oschatz.

Quelle: Dirk Hunger

Nordsachsen. Der Oschatzer Frank Kupfer, der seit 1994 im Landtag sitzt, gilt als gesetzt. Wer von den anderen Parteien gegen den sächsischen Staatsminister antritt, steht noch nicht fest.

 

Spannung sieht anders aus: Wenn sich am Sonnabend im Bad Dübener Heide Spa die nordsächsischen Christdemokraten treffen, um ihre Landtagskandidaten zu nominieren, dann haben sie nicht die Qual der Wahl. Für jeden der drei Wahlkreise gibt es bisher nur einen Kandidaten. Im Wahlkreis 36 (Altkreis Torgau-Oschatz) will Frank Kupfer wieder gewählt werden, im Wahlkreis 34 (Altkreis Delitzsch) tritt Volker Tiefensee erneut an und im Wahlkreis 35 (Altkreis Eilenburg) hofft Jörg Kiesewetter erstmals auf eine Nominierung. Am Sonnabend wird es nicht darum gehen, ob die Kandidaten nominiert werden, sondern wie viele Stimmen sie bekommen. Frank Kupfer hat bei seiner Nominierung vor fünf Jahren mit 40 Ja- und drei Gegenstimmen die Latte hoch gehängt. Dieses Ergebnis könnte ihm nur noch ein Gegenkandidat in letzter Minute vermasseln. Theoretisch kann das passieren. "Selbst in der Versammlung am Sonnabend können noch Kandidaten reinkommen", sagt Horst Naumann, Geschäftsführer des CDU-Kreisverbandes. Praktisch ist dieser Fall aber eher unwahrscheinlich.

 

Für die Wähler im Einzugsgebiet des Wahlkreises 36 (Altkreis Torgau-Oschatz) steht nach der CDU-Nominierung die Frage, wer den prominenten Staatsminister Kupfer herausfordert. Einen ersten Namen wird es am 27. November geben, wenn die SPD ihre Kandidaten aufstellt. Für den hiesigen Wahlkreis 36 ist nach Informationen aus der SPD-Geschäftsstelle noch kein Bewerber bekannt, nur im Wahlkreis 35 (Altkreis Eilenburg) gibt es mit Hagen Scheffler schon einen Namen.

 

Bei der FDP Nordsachsen ist laut Kreisvorsitzenden Frank Hesse noch unklar, wann die Liberalen nominieren - wahrscheinlich erst im kommenden Jahr. Namen für Kandidaten zu nennen, sei deshalb noch verfrüht, so Hesse.

 

Auch die Grünen sind nach Angaben ihres zweiten Sprechers Jens Rühling noch nicht so weit und planen die Nominierung ihrer Kandidaten im Frühjahr. Von der Linkspartei gab es gestern auf eine entsprechende OAZ-Anfrage keine Reaktion.

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.10.2017 - 10:12 Uhr

Mit Steffen Wiesner übernimmt beim Kreisliga-Schlusslicht FSV Oschatz ein alter Bekannter den Trainerjob.

mehr