Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Über 5500 Besucher beim "Frühlingserwachen"

Über 5500 Besucher beim "Frühlingserwachen"

Die 9. Auflage des "Sornziger Frühlingserwachens" ist Geschichte. Auch wenn sich wenige Tage vor der Veranstaltung auf Grund der Wetterlage noch Absagegedanken breit machten, wissen nun die Organisatoren, die Klosterobst GmbH Sornzig und das Backhaus Wentzlaff, dass das "Frühlingserwachen" auch im Jahr 2013 bei Kunden, Geschäftspartnern und Einwohnern der Region hoch in der Gunst steht.

Sornzig.

 

"Wir freuen uns, dass nach unseren Schätzungen über 5500 Besucher kamen. Unglaublich, wie viele Kinder dabei waren", erklärt Klosterobst-Geschäftsführer Thomas Arnold. "Nur gut, dass wir in diesem Jahr eine größere Parkplatzkapazität hatten." Das bedeutet, dass auch die ehrenamtlichen Parkplatzwächter von der Sornziger Freiwilligen Feuerwehr alle Hände voll zu tun hatten. Seit nunmehr neun Jahren unterstützen sie die Veranstaltung. Im Gegenzug können die Kameraden mit der Förderung ihres ehrenamtlichen Engagements durch das Tochterunternehmen der Obstland Dürrweitzschen AG rechnen. Von Anfang an sorgen auch die Frauen und Männer vom DRK-Ortsverein Sornzig-Baderitz für die Absicherung der Veranstaltung. Ihnen, sowie allen anderen Helfern und den Mitarbeitern beider Unternehmen gilt der Dank der Organisatoren. Ob beim Rundgang durch das Backhaus, beim Fachsimpeln mit den Obstexperten oder beim Einkauf an einem der vielen Direktvermarkterstände - zu keiner Zeit ebbte der Besucherstrom ab. Erst recht nicht, als am Nachmittag die Mädchen und Jungen der Wermsdorfer AWO-Kindertagesstätte "Sterntaler" alle Gäste mit ihrem Programm begeisterten. Statt vieler Geschenke zum Jubiläum ihres Backhauses hatten Bärbel und Peter Wentzlaff um Unterstützung für ein Kinder- und Jugendumweltprojekt in Mügeln, Wermsdorf und Oschatz gebeten. Rund 1520 Euro kamen dadurch sowie durch die Spendenaktion mit der Geburtstagstorte zusammen.

Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

22.09.2017 - 10:27 Uhr

Die Stadtliga Leipzig geht am kommenden Wochenende in ihre sechste Runde. Den Auftakt macht die Partie zwischen der Sachsenliga-Reserve des SSV und den Lok-Kickern. Die Elf vom Trainerduo Klinger/Mißlitz möchte nach drei Pleiten in Serie dabei endlich wieder punkten.

mehr