Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Paar bei Unfall schwer verletzt
Region Oschatz Oschatzer Paar bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 11.05.2018
Auf dem Dach liegend endet ein Überholvorgang bei Strehla. Quelle: Foto: Feuerwehr Riesa
Anzeige
Strehla

Für mehrere Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr Riesa und die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Strehla war der Feiertag kein arbeitsfreier Tag. Sie wurden gegen 11.30 Uhr an die Staatsstraße 31, die Lonnewitz mit Strehla verbindet, beordert. Dort lag ein Pkw auf dem Dach im Feld neben der Straße.

Wie von der Polizeidirektion Riesa zu erfahren war, hatte der 78-jährige Fahrer eines Ford Mondeo aus Richtung Borna kommend rund 500 Meter nach dem Abzweig Zaußwitz dazu angesetzt, mehrere Fahrzeuge zu überholen. Als der Oschatzer dann die entgegenkommenden Radfahrer bemerkt hatte, habe er versucht, den Überholvorgang zu beenden. Beim Einscheren auf seine Fahrbahnseite habe er die Kontrolle über sein Auto verloren und einen Pkw Hyundai gestreift.

Auto landet auf dem Dach

In der Folge sei der Pkw mit dem Oschatzer Ehepaar an Bord auf dem Dach liegend im angrenzenden Feld gelandet. Die Beifahrerin sei bei Eintreffen der Feuerwehr bereits aus ihrem Auto befreit und erstversorgt worden. Der Fahrzeugführer sei eingeklemmt gewesen und habe gemeinsam mit dem Rettungsdienst aus seinem Fahrzeug geholt werden müssen, war von der Riesaer Wehr zu erfahren. Beide Insassen des Ford seien schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Im Hyundai seien keine Personen zu Schaden gekommen. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 4000 Euro.

Neben der Personenrettung seien durch die Feuerwehr an der Unfallstelle Brandschutzaufgaben zu lösen gewesen, da Kraftstoff ausgelaufen war. Außer den genannten Wehren waren Notärzte und Rettungsdienste aus Riesa und Oschatz sowie ein Hubschrauber der Luftrettung im Einsatz.

.

Von Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab 1. Juli gilt die Mautpflicht für Lkw auch auf allen Bundesstraßen. Deshalb schießen jetzt die Kontrollsäulen wie Pilze aus dem Boden, auch auf der B 182, zwischen Schirmenitz und Riesa.

14.05.2018

Straßenbauamt und Wirtschaftsministerium wollen die B 169 zwischen Salbitz und Döbeln gern ähnlich der jetzigen Trasse durch Ostrau führen. Dafür stellt die Kommune allerdings Bedingungen: Die drei Abfahrten sollen bestehen bleiben und eine Staatsstraße saniert werden.

13.05.2018

Rund 1000 Paare hat Günter Schmidt am Himmelfahrtstag auf dem Collmer Heiratsmarkt getraut. Jetzt will er das Traubuch an seinen Nachfolger weiterreichen. Doch nicht alle glauben, dass er wirklich Schluss macht.

11.05.2018
Anzeige