Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Überraschung bleibt aus
Region Oschatz Überraschung bleibt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 17.09.2012

Für Fabian Prinz spielte diesmal Matthias Herzog.

In den Doppelpartien konnten nur Stefan Jänicke/Rolf Micklitza die hart umkämpfte Begegnung (12:10, 11:9, 11:13, 13:11) für sich entscheiden. Jens Zinnecker/Matthias Herzog und Ralf Jüppner/Dietmar Pornitz unterlagen jeweils in ihren Spielen. Diese 2:1-Führung bauten die Mörtitzer auf 4:1 aus, bevor Rolf Micklitza der erste Punkt im Einzel gelang. Doch sofort schlug die favorisierte LSV-Vertretung spielentscheidend zurück. Sie baute den Vorsprung auf 9:2 aus. Ralf Jüppner gewann noch seine Partie in diesem ersten Spiel der neuen Spielzeit zum 9:3-Zwischenstand. Doch letztendlich konnten die Oschatzer die 12:3-Niederlage nicht verhindern.

Oschatz: Stefan Jänicke (0,5), Jens Zinnecker, Ralf Jüppner (1,0), Rolf Micklitza (1,5), Dietmar Pornitz, Matthias Herzog.

Dieter Taszarek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

FSV Oschatz 2:3 (1:1). Nach der Punktspielpause am vergangenen Wochenende war der FSV Oschatz zu Gast beim SV Concordia Schenkenberg. Für diese Begegnung hatte das Trainergespann Kernche/Krohn große Besetzungsprobleme.

17.09.2012

Endlich wird in der Rosentalsporthalle, dem Wohnzimmer und der Heimstätte der Oschatzer Handballer, zur Freude der großen Anhängerschar wieder geballert.

17.09.2012

SG Mehderitzsch/Weßnig 1:1 (0:0). Für die meisten Kinder des neu gegründeten zweiten F-Jugend-Teams beim FSV Oschatz war diese Partie das erste Punktspiel in ihrer noch jungen Karriere.

17.09.2012
Anzeige