Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Unbekannte bohren bei Malkwitz angespitzte Eisenbolzen in Straße
Region Oschatz Unbekannte bohren bei Malkwitz angespitzte Eisenbolzen in Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 27.12.2011

(red/lga). Einen ganz perfiden Plan haben Unbekannte in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag umgesetzt: Sie bohrten im Schutz der Dunkelheit Löcher in die Kreisstraße von Malkwitz kommend, kurz vor der B 6. Der Tatort außerhalb des Ortes ist unbeleuchtet und liegt am Ende einer Linkskurve. Die Täter bohrten etwa 20 Meter vor der Bundesstraße insgesamt 15 rund fünf Zentimeter tiefe Löcher quer in einer Linie in die Fahrbahn. Hinein steckten sie nach oben angespitzte Eisenbolzen mit einem Durchmesser von fünf Millimetern, die etwa vier Zentimeter aus der Asphaltfahrbahn herausragten. Ob Personen oder Fahrzeuge zu Schaden gekommen seien, werde aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt gegeben, so das Polizeirevier in Oschatz. Bekannt wurde ebenfalls nicht, wer die Beamten verständigt hat. Die Polizei habe die Bolzen schließlich entfernt. "Das war kein Lausbubenstreich, soviel ist klar. Uns ist jetzt wichtig, dass sich Zeugen bei uns melden, die etwas gesehen oder gehört haben."

Hinweise nimmt das Polizeirevier Oschatz unter der Telefonnummer 03435/65 00 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die einen gehören Krippenspiel und Bachs Oratorium zur Weihnachtszeit. Andere verleugnen auch unterm Tannenbaum ihre Vorliebe zu anderen Tönen nicht.

27.12.2011

Der Nordsächsische Fußballverband plant, im Januar/Februar 2012 wieder einen Schiedsrichter-Neuausbildungslehrgang in Torgau durchzuführen. Derzeit sind die fünf vorliegenden Teilnehmermeldungen zu gering, um den Lehrgang durchzuführen.

27.12.2011

Die erste Halbserie der Saison 2011/2012 in der 3. Liga ist für die Handballerinnen des SHV Oschatz Geschichte. Die Oschatzer Mannschaft steht nach 13 Spielen auf einem hervorragenden fünften Tabellenplatz.

27.12.2011
Anzeige