Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Unkrautbekämpfung mit Gasbrenner schlägt fehl
Region Oschatz Unkrautbekämpfung mit Gasbrenner schlägt fehl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 24.05.2018
Beim Unkrautvernichten passierte das Unglück. (Symbolfoto) Quelle: Thomas Kube
Anzeige
Wermsdorf

Nach einer misslungenen Unkrautbekämpfungsaktion in Wermsdorf musste am Dienstag gegen 17.30 Uhr die Feuerwehr anrücken. Wie die Polizei berichtete, wollte ein Mieter in der Oschatzer Straße das Unkraut mit einem Gasbrenner beseitigen.

Der Mann habe aber beim Hantieren mit dem Brenner den Abstand zu einer drei Meter hohen trockenen Koniferenhecke unterschätzt, so dass eine Konifere nach nur wenigen Sekunden lichterloh gebrannt habe. Der Mann konnte jedoch die Flammen mit mehreren Eimern Wasser unter Kontrolle halten. Die Feuerwehr besorgte dann den Rest.

Von kasto

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gänsehautmomente verspricht Chorleiter Benjamin Zschau für die Konzerte am Sonnabend in der St. Aegidienkirche. Diesmal stehen Sternenklänge auf dem Programm.

24.05.2018

Lars Gersten aus dem Mügelner Ortsteil Schleben sammelt Busse wie andere Briefmarken. Der ganze Stolz des 46-Jährigen ist ein Fleischerbus S5 aus dem Jahr 1977. Mit diesem Gefährt bietet er Fahrten durch die Region an.

24.05.2018

Zur Wermsdorfer Schlössernacht werden das Alte Jagdschloss und das Barockschloss Hubertusburg einen Abend lang mit Live-Musik, Kreativangeboten, Führungen und Ausstellungen belebt.

27.05.2018
Anzeige