Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Unruhige Nacht mit Blitzen und Regengüssen
Region Oschatz Unruhige Nacht mit Blitzen und Regengüssen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 29.07.2014
Oschatz

[gallery:600-39850963P-1]

Gegen 22.30 Uhr erreichte ein komplexes Niederschlagsgebiet mit vielen Gewitterzellen, das aus dem Raum Görlitz kam, die Stadt Oschatz. "Nach einer halben Stunde war der Spuk wieder vorbei", sagte gestern die Meteorologin Anja Juckeland vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig auf OAZ-Anfrage. Doch diese halbe Stunde hatte es in sich. In der Wetterstation an der Wermsdorfer Station wurde innerhalb von 30 Minuten eine Niederschlagsmenge von 14 Litern pro Quadratmeter gemessen. Die Regenmassen setzten die Bahnhofstraße unter Wasser. Anwohner riefen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oschatz gegen 22.45 Uhr zur Hilfe. Nachdem die Einsatzkräfte verstopfte Straßeneinläufe gereinigt hatten, floss das Wasser jedoch schnell wieder ab.

Die Regengüsse wurden von heftigem Blitz und lautstarkem Donner begleitet. "Innerhalb von 20 Minuten habe ich 47 Blitze gezählt", sagte gestern der Oschatzer Hans-Peter Graul. Mit ähnlichen Wetterunbilden müssen die Oschatzer auch in den nächsten Tagen rechnen. "Ende Juli/Anfang August ist die Hochsaison für Gewitter", weiß Meteorologin Juckeland. Nachdem es auch gestern gewitterte, kann es heute wieder ungemütlich werden. "Der Mittwoch hat Unwetterpotenzial, vor allem in Sachsens Gebirgen. Aber auch über dem Landkreis Nordsachsen kann es starke Gewitter mit örtlichen Überschwemmungen geben", sagt die Wetterexpertin.

Unwetterwarnung für die Region: www.dwd.de

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einer unverhofften zusätzlichen Trainingseinheit kamen vor Kurzem die Spieler der "Oschatzer Löwen" der Lebenshilfe beim Oberligisten 1. FC Lok Leipzig. Organisiert hatte diese Einheit ein Spieler der "Löwen", der bereits seit seiner Kindheit Lok-Fan ist.

29.07.2014

Für die Ferien haben sich DAZ und Burg Mildenstein etwas besonderes für Sie, liebe Leser, einfallen lassen: Für den halben Eintrittspreis kommt am Dienstag auf die Burg Mildenstein, wer den in der Dienstag-Ausgabe der DAZ abgedruckten Coupon ausschneidet und an der Burgkasse vorlegt.

28.07.2014

Eigentlich sollte er schon längst fertig sein. Doch die Bauarbeiten ziehen sich hin, so dass das Projekt immer noch nicht abgeschlossen ist. Die Rede ist nicht vom Berliner Flughafen, sondern vom Sportplatz am Thomas-Mann-Gymnasium (TMG).

28.07.2014