Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Unternehmer-Preis für Denis Korn
Region Oschatz Unternehmer-Preis für Denis Korn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 16.03.2018

(FH). Das Musikhaus Denis Korn aus dem Oschatzer Stadtteil Lonnewitz ist kürzlich als Finalist im Wettbewerb um den "Großen Preis des Mittelstandes 2012" der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet worden.

"Authentizität zu wahren und es vor allem besser zu machen als die großen Etablierten der Branche war der Anspruch, mit dem Denis Korn vor elf Jahren sein Musikhaus gründete", heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Inzwischen ist die Firma nach eigenen Angaben zu einem der größten Musikhäuser in Deutschland gewachsen. Insgesamt 30 000 Artikel werden von den 55 Beschäftigten und 17 Auszubildenden mehr als 300 000 Kunden angeboten und mit 20 000 Postsendungen monatlich zugestellt.

Korn ist Vertriebspartner und ausgewählter Stützpunkthändler für viele europäische Anbieter und internationale Hersteller und hat sich zu einem europaweit agierenden Versandhandelsunternehmen für Musik-Ausrüstung entwickelt. Neben Musikinstrumenten verkauft das Unternehmen auch Studioausrüstung, Ton- und Lichttechnik und deckt den DJ-Bedarf.

Im vergangenen Jahr habe das Unternehmen einen Umsatzsprung von 3,4 Millionen auf 12,5 Millionen Euro erzielt. Das resultiere auch aus Kooperationen mit Musikschulen und ausgewählten Mitbewerbern im Bereich Veranstaltungstechnik, heißt es in der Pressemitteilung.

Das Musikhaus engagiert sich in der Region im Bereich schulischer Bildung und veranstaltet seit 2004 ein eigenes Musikfestival - Summersummit (Sommerhöhepunkt).

Denis Korn als Inhaber des gleichnamigen Musikhauses wurde zum achten Mal vom Landkreis Nordsachsen, vom Landratsamt Delitzsch, von der Stadt Oschatz und der Industrie- und Handelskammer Leipzig für den Wettbewerb nominiert und diesmal als Finalist ausgezeichnet.

ACSYS Lasertechnik Mittweida, Auerhammer Metallwerk Aue, Container Vermietung und Verkauf Menzel Lichtenau, Geo Gesellschaft für Emaillierung und Oberflächentechnik Geithain und Unternehmensgruppe Hänchen Großpösna.

Fahrzeugtechnik Miunske Großpostwitz, Stein-Wegener Belgershain/Köhra (Steinbearbeitung) und Susa Automatendreherei Dresden.

Gestern begann mit der Ausschreibung der 19. bundesweite Wettbewerb um den "Großen Preis des Mittelstandes 2013".

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben am 27. September, gegen 19 Uhr Pflastersteine aus der Fahrbahn der Straße Am Forsthaus/Ecke Finkenweg im Ortsteil Fliegerhorst gerissen, teilte die Polizei in Oschatz gestern mit.

01.11.2012

Das Schicksal des Oschatzer Bäckermeisters Kurt Preiß (OAZ-Heimatseite vom 2. Oktober) gibt es jetzt auch als Buch. Der Oschatzer Heimatforscher Dr. Manfred Schollmeyer hat seine Recherchen unter dem Titel "Verhaftet, verurteilt, amnestiert, rehabilitiert" zusammengefasst.

01.11.2012

Nach einem kurzen Strandbummel am Reformationstag in Warnemünde besiegte der SHV Oschatz den Rostocker HC mit 29:24 (15:13). Die SHV-Frauen legten los wie die Feuerwehr und zwangen die Gastgeber bereits nach sechs Minuten zu einer Auszeit.

01.11.2012
Anzeige