Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Uralte Oschatzer Schützenfahne bekommt eine originalgetreue Kopie

Heimatgeschichte Uralte Oschatzer Schützenfahne bekommt eine originalgetreue Kopie

Vor knapp zwei Jahren kehrte die alte Oschatzer Schützenfahne wieder in die Stadt zurück. Jetzt befindet sich das wertvolle Original im Stadtmuseum. Damit die Oschatzer Schützen jedoch nicht auf ihre Traditionsfahne verzichten müssen, wurde eine Originalkopie angefertigt..

Martin Kühn mit den Originalunterlagen für die alte Schützenfahne.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. Es war ein historischer Zufall, der vor knapp zwei Jahren dazu führte, dass eine der ältesten sächsischen Schützenfahnen, die aus Oschatz stammt, wieder zurückkehren konnte. Da das Original zu wertvoll ist, um sie auch im öffentlichen Leben zu präsentieren, gab es jetzt eine Lösung.

Sparkassenstiftung gibt 2200 Euro für Kopie

Die originalgetreue Rekonstruktion der Schützenfahne wurde dank einer Förderung über 2200 Euro der Sparkassenstiftung der Region Torgau-Oschatz ermöglicht. Während die originale, fast 330 Jahre alte Fahne sicher im Oschatzer Stadtmuseum verwahrt wird, repräsentiert das Replikat ab sofort einen Teil der Historie der Privilegierten Scheibenschützengesellschaft zu Oschatz (PSSG). „Dieses bedeutende Exponat konnte nur durch das engagierte Bestreben des Schützenvereins und der Stadt Oschatz zurück in ihre Heimat gebracht werden und bewahrt hoffentlich noch viele Jahre lang ein Stück regionale Schützengeschichte“, so Michael Czupalla, Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung.

60 Stunden handarbeit für Fahnennachbildung

Um das Originalexponat zu schonen, gab die Scheibenschützengesellschaft im vergangenen Jahr mithilfe der Förderung eine vorlagengetreue Reproduktion bei der Firma „FahnenFleck“ in Auftrag. „Diese wird dann in Zukunft bei Feierlichkeiten, Schützenfesten oder Umzügen zum Einsatz kommen“, erklärt Martin Kühn, Zweiter Vorsitzender des Vereins. Über 60 Stunden Arbeit sind in die Produktion der Fahne geflossen. „Wir freuen uns sehr, dass wir dieses bedeutende Exponat endlich auch der Öffentlichkeit präsentieren können“, so Kühn.

Am kommenden Sonnabend wird es dann soweit sein. Dann dürfen sich die Mitglieder der Privilegierten Scheibenschützengesellschaft zu Oschatz über die Ankunft der neuen Fahne freuen und wird die Fahne durch die Stiftung an den verein übergeben. Ziel der Sparkassenstiftung Torgau-Oschatz ist es, heimats- und identitätsstiftende Projekte in der Region zu fördern.

Von Hagen Rösner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

17.02.2018 - 07:19 Uhr

Nachholspiele in der Kreisoberliga Muldental: Auch Gnandstein, Deutzen und Regis-Breitungen kämpfen um Punkte.

mehr