Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Uraufführung krönt die Singewoche in Sornzig

Uraufführung krönt die Singewoche in Sornzig

Rappel voll war die Sornziger Kirche zum Konzert der Teilnehmer an der Sornziger Jugendsingewoche. Nicht nur Freunde und Familienangehörige kamen, um zum Abschluss die 30 jungen Leute musikalisch zu erleben.

Voriger Artikel
Schutz-Putz für bröckliges Mauerwerk am Schloss Dahlen
Nächster Artikel
Wermsdorf bläst zur Traditions-Schleppjagd

Abschlusskonzert der 9. Jugendsingewoche in der Sornziger Kirche. Die Jugendlichen überzeugten mit einem umfangreichen Repertoire.

Quelle: Bärbel Schumann

Die Jugendsingewoche hat in Sornzig Tradition. Sie wird durch die Evangelische Landeskirche für musikbegeisterte und interessierte Jugendliche bereits zum neunten Mal organisiert.

 

Geleitet wird sie von Beginn an durch Kantorin Sigrid Schiel. In diesem Jahr erhielt sie Unterstützung durch Kantorin Anne Körner, Kirchenmusiker Christian Schiel, Chorleiterin Eva von der Hayde und dem Musikpädagogikstudenten Nico Ahnert.

 

"Die Teilnehmer kamen vor allem aus der Region, aber auch aus Leipzig und anderen Städten fanden und finden junge Leute zur Jugendsingewoche", erzählt Sigrid Schiel. Diesmal standen die Proben unter dem Motto "Durch Hohes und Tiefes", was nicht nur auf hohe und tiefe Töne zu beziehen war. Es ging in den gemeinsamen Gesprächen auch um die Meisterung von verschiedenen Situationen im Leben.

 

Deshalb stand auf dem musikalischen Programm auch die Einstudierung des von Christian Schiel eigens für die Singewoche komponierten Stückes für Orgel, Saxofon und Chor zu den Versen in Psalm 102 auf dem Programm. Die Premiere zum Abschlusskonzert, unter anderem mit Wechselgesängen von Sängergruppen von den Emporen des Sornziger Gotteshauses, war dann ein großer Erfolg. Abgerundet wurde das Beisammensein der Sänger in der Woche mit der Anfertigung von Scherenschnittporträts der Teilnehmer, einem Tanz- und Hausmusikabend, Grillen und natürlich auch dem Besuch des Mügelner Bades.

Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr