Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Veränderungen bei den Bauern Veränderungen bei den Bauern
Region Oschatz Veränderungen bei den Bauern Veränderungen bei den Bauern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 23.07.2012

Die ehemals großen Wohnhäuser sind teils nicht mehr bewohnt. Einige Seitengebäude und Scheunen, die als Ställe umgebaut und genutzt wurden, werden nicht mehr gebraucht. Nichts bleibt so, wie es war. Besonders in den letzten 100 Jahren wurde die bäuerliche Bevölkerung mit tiefgreifenden Veränderungen konfrontiert, die ihr Leben zum einen positiv beeinflusst haben, vor allem die schwere bäuerliche Arbeit gehört der Vergangenheit an und wird mit Maschinen und weniger Menschen bewältigt. Jedoch sind dabei Gemeinschaftssinn, gegenseitige Hilfe und frohe Feste wie sie früher üblich waren, auf der Strecke geblieben (Quelle Staatsarchiv Leipzig, Akte AH Oschatz und Amt Mutzschen, GA Wermsdorf, Geografisches Ortslexikon Königreich Sachsen von 1878).

Saarfried Kretzschmar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Brass Band aus dem Filderstädter Stadtteil Bonlanden begeisterte am Sonnabend mit ihrem Konzert die Zuhörer in der St. Aegidien-Kirche. Band-Chef Christoph Traub besuchte bereits im vergangenen Jahr die Stadt Oschatz zur kleinen Gartenschau.

22.07.2012

Obwohl die Olympischen Sommerspiele in London noch nicht eröffnet sind, spürten vor kurzem Schüler und Lehrer olympisches Flair auf dem Schulgelände der Oschatzer Robert-Härtwig-Schule.

22.07.2012
Anzeige