Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
+++ Veranstaltungskalender +++ Veranstaltungskalender +++

+++ Veranstaltungskalender +++ Veranstaltungskalender +++

Der Knabenchor des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden bringt morgen ab 18 Uhr in der St. Aegidienkirche Oschatz ein A-capella-Konzert zu Gehör. Unter dem Titel "Bleib bei uns.

Voriger Artikel
Start mit mehr Grundschülern
Nächster Artikel
Konstantin Schade erringt Meisterschaft

Der Knabenchor des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden gastiert am Freitag in der St. Aegidienkirche. Beginn des Konzertes ist um 18 Uhr.

Quelle: Dr. Igor Semechin

.." erklingt geistliche und weltliche Chormusik.

 

Zum 10. Schlosskonzert wird am Sonnabend, um 19 Uhr in den Park Großböhla eingeladen. Das Mercurius-Trio bietet ein sommerliches Konzert mit Werken von Vivaldi und Mozart sowie Musik aus Operette, Musical und Film dar. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Kirche statt. Der Eintritt kostet acht Euro.

 

Heimatautor Robert Schmidt lädt am Sonnabend, ab 18 Uhr zu einer Abendführung ins Wüste Schloss Osterlant bei Oschatz ein.

 

Das 12. Drescherfest wird am Wochenende auf dem Highlanderhof in Lampertswalde gefeiert. Nach der Eröffnung am Sonnabend, 13 Uhr ist Landwirtschaft wie in alten Zeiten zu erleben. Ein gemütlicher Abend im Festzelt mit "Nero" beginnt 20 Uhr. Der Sonntag startet 10 Uhr mit einem Gottesdienst, ab 11 Uhr gibt es einen musikalischen Frühschoppen. Das Fest klingt aus mit dem Endlauf im Traktorenrennen um 15 Uhr und anschließender Siegerehrung.

 

Auch am letzten Ferienwochenende bietet die Döllnitzbahn wieder Fahrten unter Dampf zwischen Oschatz, Mügeln und Glossen an. Ab Oschatz Hauptbahnhof fahren die Dampfzüge am Sonnabend, jeweils 10.30, 13.45 und 17 Uhr ab. Die Fahrten ab Mügeln beginnen 9.15, 12.25 und 15.55 Uhr. Am Sonntag verkehren die Züge ab Oschatz 11.43, 15, und 17.20 Uhr, ab Mügeln kann man 13.45 und 16.10 Uhr in Richtung Oschatz fahren.

 

Wer am Sonnabend mit dem Wilden Robert 10.30 Uhr ab Oschatz nach Glossen fährt, hat dort die Möglichkeit, in einen historischen Fleischer S5-Bus aus dem Jahr 1977 umzusteigen. Der Bus bringt alle Interessierten nach Hubertusburg zur Ausstellung "Die königliche Jagdresidenz Hubertusburg und der Frieden von 1763" und wieder zurück nach Glossen. Die Rückfahrt von Glossen über Mügeln nach Oschatz erfolgt dann wieder mit der Döllnitzbahn, Ankunft ist 16.35 Uhr. Anfragen und Buchungen unter buchung@doellnitzbahn.de oder telefonisch unter 034362/379 16.

 

Die Türmerstube auf St. Aegidien Oschatz ist am Wochenende jeweils von 11 bis 17 Uhr für Besucher offen.

 

Das Stadt- und Waagenmuseum Oschatz lädt am Wochenende zur Sonderausstellung jeweils von 14 bis 17 Uhr ein. Zu sehen sind Gegenstände aus den 150 Jahren Feuerwehr Oschatz. Auch der Feuerwehrkalender ist erhältlich.

 

Ein Skatturnier findet am Sonntag, 14 Uhr im Gasthof Strobach in Mahlis statt. Gespielt werden 2 Serien à 48 Spiele, der Einsatz beträgt zehn Euro.

 

Zur Führung durch die Bockwindmühle Schmannewitz lädt der Mühlenverein alle Interessierten am Sonntag, um 10 Uhr ein.

 

Einen Sonntags-Bummel durch das historische Stadtzentrum von Oschatz bietet der Verein PaBaNa an. Erzählt werden Geschichte, Geschichten und Gerüchte über die Stadt, ihre Gebäude und ihre Menschen. Interessenten treffen sich um 14 Uhr am Brunnen auf dem Altmarkt.

 

Alle Sammler und Interessierten sind am Sonntag zur 12. Zollstockbörse von 9 bis 12 Uhr in die Sporthalle der Grundschule in Hof eingeladen. Ein Sonderzollstock in limitierter Auflage wird geboten, weiterhin kann intensiv getauscht und gehandelt werden.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr