Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz +++ Veranstaltungskalender +++ Veranstaltungskalender +++
Region Oschatz +++ Veranstaltungskalender +++ Veranstaltungskalender +++
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 19.02.2014
Die Ausstellung "Faszination Modellbahn" kann an diesem Wochenende jeweils von 14 bis 17 Uhr im Stadt- und Waagenmuseum Oschatz besucht werden. Quelle: Dirk Hunger
Anzeige

Das Stadt- und Waagenmuseum Oschatz ist an diesem Wochenende von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zu sehen sind die ständige Ausstellung und die Sonderausstellung "Faszination Modellbahn".

Ein kostenloses Obstbaumschnittseminar bietet Garten- und Landschaftsbau Müller in der Oschatzer Berufsschulstraße 7 am Sonnabend, von 9.30 bis 11.30 Uhr an. Interessierte können sich die fachgerechte Ausführung von Obstbaumschnitt, Baumfällung und Heckenschnitt erklären lassen. Um Anmeldung unter Tel. 03435/976 10 wird gebeten.

Zum Skatturnier wird am Sonntag, ab 14 Uhr in den Gasthof Strobach nach Mahlis eingeladen. Gespielt werden zwei Serien à 48 Spiele, der Einsatz beträgt zehn Euro.

Winterfahrten unter Dampf mit dem Wilden Robert gibt es wieder am Sonntag. Die Fahrten beginnen ab Mügeln Bahnhof in Richtung Oschatz: 9.15 Uhr, 12.25 Uhr und 15.55 Uhr. In der Gegenrichtung fährt der "Wilde Robert" vom Oschatzer Hauptbahnhof nach Mügeln 10.30 Uhr, 13.45 Uhr sowie 17 Uhr. Gehalten wird bei Bedarf an allen Unterwegsbahnhöfen. Für heiße Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Freunde des Pferdesports kommen am Sonntag auf der Reitanlage von Lutz Kelle in Börln auf ihre Kosten. Ein offenes Freispringen beginnt 11 Uhr. Diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Pferdezuchtverein Hohenwussen dient der Beurteilung junger Pferde für den Springsport. Dabei absolvieren die Pferde ohne Reiter eine Abfolge von Hindernissen.

Der Schmannewitzer Mühlenverein veranstaltet am Sonntag die nächste öffentliche Führung durch den Technikveteranen. Die Mühle wurde 1839 vom Mandelberg an ihren heutigen Standort umgesetzt.

Tradition in Malkwitz. Vor 110 Jahren entstand das erste Bild von Männern des Ortes vor der Gaststätte "Zur Krone" am Dorfanger. Seitdem wird die Bildfeier als Tradition gepflegt. Aller fünf Jahre lassen sich alle mindestens 16 Jahren alten Angehörigen des "starken Geschlechts" auf einem Foto ablichten. In diesem Jahr findet die Bildfeier am Sonnabend, 13 Uhr vor der Gaststätte statt.

red

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Radebeuler HV II 35:13 (12:5). Nach dem knappen 19:20-Auswärtssieg gegen den Radebeuler HV (RHV) in der Hinrunde, hatte sich die SG-Mannschaft für das Rückspiel mehr vorgenommen.

19.02.2014

Eine junge Frau rastete aus, schlug mit ihrer Handtasche auf ihren Exfreund ein. Doch damit nicht genug. Die aufgebrachte Frau packte ihre vermeintliche Nebenbuhlerin am Pferdeschwanz, schüttelte deren Kopf vor und zurück.

19.02.2014

Umfangreiche Bauarbeiten erfolgen derzeit am Schienennetz der Döllnitzbahn. Das Unternehmen erhielt dafür vom Land Sachsen 180 000 Euro Fördermittel und steuert 60 000 Euro Eigenmittel bei.

18.02.2014
Anzeige