Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verblüffendes Rechenspiel in Oschatz: Junge Beachvolleyballer altern rasant

Verblüffendes Rechenspiel in Oschatz: Junge Beachvolleyballer altern rasant

Beachvolleyballer zählen bereits die Tage bis zu diesem Turnier: Am 15. und 16. August kämpfen sie wieder im Platsch-Bad um den Pokal des Oschatzer Oberbürgermeisters.

Voriger Artikel
Bei Grüner Welle kommt der Kuchen aus dem Blumentopf
Nächster Artikel
Königliche Kochkunst auf Schloss Hubertusburg

Für Beachvolleyball auf feinem Sand bietet das Platsch-Bad hervorragende Bedingungen.

Quelle: Sven Bartsch (Archiv)

Claudia Werner von der Freizeitstätten GmbH verrät die Details.

 

Wie viele Mannschaften und Teilnehmer sind bereits angemeldet?

 

Bis heute haben sich sieben Mannschaften mit insgesamt 31 Spielern angemeldet. Erfahrungsgemäß kommen weitere Anmeldungen erst in den letzten zwei Wochen vor dem Turnier. Die Anmeldungen sind noch bis 9. August möglich. Wir freuen uns über jede weitere Mannschaft.

 

Im Vergleich zu den letzten Jahren sind dies mehr oder weniger Teilnehmer?

 

Im letzten Jahr haben 14 Mannschaften am Beachvolleyballturnier um den Wanderpokal des Oberbürgermeisters teilgenommen. Wir hoffen und sind ganz zuversichtlich, dass wir diese Zahl auch in diesem Jahr wieder erreichen.

 

Im Vergleich zu den letzten Jahren: Ist es schwieriger Mannschaften zu finden, die mitmachen oder gibt es immer genug Teilnehmer?

 

Unser Beachvolleyballturnier im Platsch hat einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt Oschatz. Es findet immer am dritten Wochenende im August statt. Wenn - wie in den letzten beiden Jahren - in Sachsen zu diesem Zeitpunkt noch Sommerferien sind und somit Haupturlaubszeit ist, kommt es schon vor, dass die eine oder andere Mannschaft nicht teilnehmen kann. Größtenteils sind es aber immer dieselben Mannschaften, die am Turnier teilnehmen. Durch den festen Termin ist es für alle Spieler bereits lange im Voraus planbar.

 

Was hat es mit den drei Altersklassen bis 65 Jahre, bis 100 Jahre und über 100 Jahre auf sich?

 

Unsere Altersklassen ergeben sich aus dem Gesamtalter der drei Spieler, die sich auf dem Spielfeld befinden. Das heißt. drei 16-jährige Spieler spielen in der Altersklasse bis 65 Jahre, drei 22-jährige in der Altersklasse bis 100 Jahre und drei 35 jährige Spieler in der Altersklasse über 100 Jahre. Was nicht heißen soll, dass nur die jüngere Generation an unserem Turnier teilnimmt. Der älteste bis jetzt gemeldete Teilnehmer ist bereits 62 Jahre und seit vielen Jahren dabei.

 

Gelten für die insgesamt über 100-jährigen Teilnehmer die gleichen Regeln wie für die Jüngeren?

 

Ja! Wir spielen in allen Altersklassen nach den allgemeinen Volleyballregeln - wobei das "Legen" verboten ist.

 

In welcher Altersklasse treten die meisten Spieler an?

 

Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass die meisten Mannschaften in der Altersklasse bis 100 Jahre spielen. Dabei gibt es Mannschaften mit gleichem Teilnehmeralter, aber auch bunt gemischte Mannschaften.

 

Kamen in den letzten Jahren viele Schaulustige, und erwarten Sie dieses Jahr wieder so viele Besucher?

 

Die Zuschauerzahl ist sehr wetterabhängig. An heißen Tagen ist unser Freibad gut besucht, dann schauen auch die Besucher zu. Wir hoffen auf Sonnenschein und warme Temperaturen und freuen uns über jeden Zuschauer.

 

Fragen: Josefin Möbius

 

Anmeldungen sind an der Platsch-Kasse und unter c.Werner@oschatz-erleben.de möglich. Das Turnier beginnt am 15. und 16. August jeweils um 10 Uhr.

Josefin Möbius

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr