Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Verdient mit Unterbesetzung gewonnen
Region Oschatz Verdient mit Unterbesetzung gewonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 02.04.2013

Die LRC-Vertretung begann die Begegnung in der Abwehr sowie im Angriff konzentriert. Schnell stand es 1:5.Bereits zu diesem Zeitpunkt merkten die Gäste, dass die Punkte in Leipzig geholt werden könnten (5:12). Die Gastgeber spielten ideenlos und das nutzten die Oschatzer gnadenlos aus. Eine 7:15-Führung drei Minuten vor dem Halbzeitpfiff war ein Beleg dafür.

Die Pausenansprache verlief ruhig, da aufgrund der bisherigen Spielweise die Richtung vorgegeben war. Nach dem Anpfiff zur zweiten Hälfte wurde so weitergemacht, wie die LRC-Spieler vor der Pauseb aufgehört hatten - mit dem Toreschießen. Die Gastgeber waren von der Oschatzer Geschlossenheit und dem Heißhunger auf den Sieg der zunehmend eingeschüchtert. Bereits nach wenigen Minuten konnte die Führung ausgebaut werden (15:27). Die LRC-Jungen drückten weiter. Sie haben das Ziel, am Ende der Saison eine Tordifferenz von plus 100 zu erreichen. In der letzten Auszeit besprachen die Gäste, den gelungenen Spieltag mit einem Kempa-Trick zu beenden. Und wenige Minuten vor dem Schlusspfiff war es soweit. Die Oschatzer versuchten den Trick und freuten sich über den gelungenen wunderschönen letzten Treffer der Partie zum 21:35.

Durch die couragierte Abwehr- und Angriffsleistung in Leipzig gelang dem LRC-Team der elfte Sieg im elften Spiel der Saison.

Oschatz: Simon Schulze, Tobias Gast; Ivo Nitzsche (6), Christoph Lehmann (9), Florian Zschau (2), Ole Heßler, Jonas Zwinzscher (1), Florin Träger (3/3), Lucas Klemm (7), Sebastian Gill (4).

Udo Bernd Schiweck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit großer Zuversicht fuhren die Fußballer der Lebenshilfe (LH) Oschatz bereits zum achten Mal zu einem der größten Hallenturniere auf Kunstrasen in die Sachsen-arena Dresden.

02.04.2013

Bereits bei den Anmeldungen der Teams spürten die Organisatoren Bogdan Musiol und Danilo John vom Gesundheits- und Bowlingcenter Balance die immer größer werdende Beliebtheit des Oschatzer Drei-Bahnen-Masters.

02.04.2013

Berthold Zehme greift sich seine Trompete und steigt durch die Tür der Türmer-Wohnstube auf die um den Kirchturm führende Aussichtsplattform. Kurz darauf setzt er das Instrument an und bläst die Melodie eines bekannten Gesangbuchliedes.

01.04.2013
Anzeige