Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Vermisster Wermsdorfer im Landkreis Leipzig gefunden
Region Oschatz Vermisster Wermsdorfer im Landkreis Leipzig gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 09.03.2017
Der vermisste Wermsdorfer wurde von der Polizei aufgegriffen. (Symbolfoto)  Quelle: dpa
Anzeige
Wermsdorf

 Die Polizei hat den aus dem Fachkrankenhaus Hubertusburg in Wermsdorf geflüchteten Steffen T. gefasst. Der 45 Jahre alte Mann wurde in einem Einkaufsmarkt gestellt. Die Polizei hatte mit Einsatzkräften am Boden sowie mit einem Hubschrauber nach dem Vermissten gesucht – der entscheidende Tipp kam jedoch aus der Bevölkerung. Ein Zeuge habe den Mann auf der Straße zwischen Falkenhain und Voigtshain im Nachbarkreis Leipzig gesehen. Daraufhin war sofort die Polizei vor Ort und befragte weitere Einwohner. Gefasst wurde T. schließlich in einem Einkaufsmarkt in Falkenhain. Er sei zurück in die Fachklinik gebracht worden.

Steffen T. wurde seit Freitag gesucht. Die Polizei hatte gewarnt, dass der Mann unter Wahnvorstellungen litt. Bei fehlender Medikation sei er eine Gefahr für sich, aber auch für andere Menschen.

Von dphe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kemmlitzer Kaolinwerke haben die Absicht, den Kaolintagebau in Crellenhain zu erweitern. Doch das Vorhaben stagniert, weil die vorgesehenen Flächen erst in den neuen Regionalplan aufgenommen werden müssen, wie Mügelns Bürgermeister Johannes Ecke (Freie Wählervereinigung Mügeln) zur vergangenen Ratssitzung informierte.

09.03.2017

Das Dach des Oschatzer Bahnhofs ist wieder dicht. Ideen für die Nutzung gibt es auch schon – sowohl bei der Stadt, die das Gebäude erworben hat, als auch bei den Reisenden.Sie passen gut zueinander und zum Bahnhof einer Kleinstadt, der nicht mitten in deren Zentrum liegt.

09.03.2017

Aus der Luft wurde am Mittwoch nach dem seit Freitag vermissten Steffen T. gesucht. Der Patient war nach einer Behandlung in einer Klinik des Fachkrankenhauses Hubertusburg, zu der er selbstständig gehen sollte, nicht wieder auf seine Station zurückgekehrt.

09.03.2017
Anzeige