Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Viele Aufgaben für Abgeordnete aus Region: Kupfer und Winkler begrüßen Gäste in Dresden

Viele Aufgaben für Abgeordnete aus Region: Kupfer und Winkler begrüßen Gäste in Dresden

Erst Festsitzung des Landtages zum Tag der Deutschen Einheit, dann Tag der offenen Tür des Landesparlamentes - die neu gewählten Abgeordneten hatten in Dresden bereits allerhand zu tun.

Voriger Artikel
Telekom-Reserve in zwei Spielen chancenlos
Nächster Artikel
Torfestival im Schatten des Sackhuppers

Volkmar Winkler, Frank Kupfer im Gespräch mit Elke Ulbricht (v.r.n.l.) vom Vorstand des Sächsischen Landfrauenverbandes vor der "Schönsten Erntekrone" in der Kategorie Publikumswertung.

Quelle: Bärbel Schumann

Dresden/Oschatz/Mügeln. Von Bärbel Schumann

 

Gespräche führen, Fragen der Bürger beantworten, Kontakte knüpfen oder auch Luftballons verteilen - beim Oschatzer Frank Kupfer von der CDU-Fraktion und dem Ablasser Volkmar Winkler, neu in der SPD-Fraktion, war viel los. Zudem schauten beide bei den Sächsischen Landfrauen vorbei, die an diesem Tag die "Schönste Erntekrone Sachsens" in der Publikumswertung traditionell an den Sächsischen Landtag übergaben.

 

Frank Kupfer ist jetzt neuer Fraktionsvorsitzender. Zugleich hat er noch seine Aufgaben als sächsischer Landwirtschaftsminister zu erfüllen. "Das ist schon eine ganz schöne Doppelbelastung, gerade jetzt, wo wir uns in den Koalitionsverhandlungen mit der SPD befinden", erklärte Kupfer.

 

Apropos Koalitionsverhandlungen, da kann es schon sein, dass sich die beiden Landtagsabgeordneten aus der Oschatzer Region begegnen. Volkmar Winkler gehört der Arbeitsgruppe Haushalt, Finanzen und Kommunen bei den Verhandlungen zum Regierungsprogramm mit den Christdemokraten an. Hier könne er seine Erfahrungen aus der Arbeit als Bürgermeister einbringen. Dabei sei das nicht immer einfach. Immerhin sitzt Finanzminister Georg Unland, auch sein ehemaliger Dienstherr, in der gleichen Arbeitsgruppe. Zudem müsse er sich den Interessen seiner Fraktion unterordnen. So konnte er, im Gegensatz zu Frank Kupfer, nicht zum Mügelner Erntefest kommen. Stattdessen berieten am Sonntagvormittag die SPD-Mitglieder, der Arbeitsgruppen gemeinsam, um sich auf die nächsten Gespräche vorzubereiten.

 

"Es ist schon alles ganz schön neu hier und eine Umstellung", erklärte Volkmar Winkler. Inzwischen ist eine Entscheidung gefallen, wo er sein Abgeordnetenbüro einrichten wird. "Ich habe in Oschatz in der Hospitalstraße Räume gemietet. Anfang November soll die Eröffnung sein", blickte er voraus.

Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.09.2017 - 08:57 Uhr

Der Aufsteiger schafft den ersten Heimsieg in der Oberliga und klettert in das obere Tabellendrittel.

mehr