Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vielfalt beim Familientag in Oschatz

Vielfalt beim Familientag in Oschatz

Das Lampertswalder Sommer- und Kinderfest beginnt morgen, ab 18 Uhr mit einem Volleyballturnier auf dem Sportplatz am Kindergarten. Am Sonnabend startet 20 Uhr eine Disko für Jung und Alt im Festzelt.

Voriger Artikel
Vertretung des OFC Balance 1 nicht zu stoppen
Nächster Artikel
Junge Band probt für Auftritte

Am Sonnabend zeigen die jüngsten Fahrer in der Pitbike-Masters-Serie im dritten Lauf ihr Können. Organisiert wird der Wettkampf vom Sportverein Traktor Naundorf.

Quelle: Dirk Hunger

Der Eintritt ist frei. Der Sonntag beginnt 11 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Kirche mit Wiederinbetriebnahme der sanierten Orgel. Ab 14.30 Uhr gibt es im Park das Kinderfest mit einem Programm des Kindergartens Lampertswalde. Anschließend warten verschiedene Spielstände und eine Hüpfburg auf die Jüngsten. Der Musikverein Lampertswalde gibt ab 15 Uhr ein Konzert. Für das leibliche Wohl wird an allen Tagen gesorgt.

 

Auch in Casabra wird an diesem Wochenende gefeiert. Das 25. Kinder- und Dorffest startet morgen, ab 20 Uhr mit einer Disko im Festzelt. 20.30 Uhr beginnt der Lampionumzug mit dem Sandmann. Treffpunkt ist der ehemalige Kindergarten. Der Sonnabend beginnt 13.30 Uhr mit einem vielfältigen Angebot für die Jüngsten. Die Line-Dancer Casabra eröffnen dann um 14.30 Uhr das Programm. Nach dem Platzkonzert der "Schwarzbachmusikanten", das um 16 Uhr beginnt, gibt es ab 20 Uhr eine Disko im Festzelt mit Auftritt der "Hot Cherrys" um 23 Uhr. Für ausreichend Speisen und Getränke wird gesorgt.

 

Am Sonnabend wird im Marktkauf Oschatz der Kindertag gefeiert. Auf die Jüngsten warten Kinderschminken, ein ADAC-Fahrzeug zum Reinsetzen und ein Spielwaren-Sonderverkauf. Jeder Kunde, der über 75 Euro einkauft, bekommt die Gelegenheit, am Glücksrad Preise zu gewinnen.

 

In Mügeln findet der Familiensporttag an der Grundschule "Tintenklecks" am Sonnabend, von 9 bis 12 Uhr statt.

 

Der nunmehr dritte Lauf der Pitbike-Masters-Serie findet am Sonnabend auf der Naundorfer Mini-MX-Cross-Strecke des Sportvereins Traktor Naundorf statt. Die Trainingsläufe beginnen 9 Uhr, die Rennen werden ab 13 Uhr stattfinden. Die Anmeldung ist am Renntag ab 8 Uhr möglich.

 

Die Döllnitzbahn bietet am Sonnabend Fahrten mit dem Sachsenzug ab Glossen und Mügeln zum Sächsischen Familientag und am Sonntag zum Tag der Oschatzer im O-Schatz-Park an.

 

Der 17. Sächsische Familientag lädt am Sonnabend in den Oschatz-Park ein. Geboten wird ein buntes Programm für Jung und Alt. Beim Familienparcours können die acht Erlebniswelten von "Kunst und Kultur" über "Leben und Lernen" bis hin zu "Natur und Nachhaltigkeit" entdeckt werden. Die Zeltstadt "Möhren, Kinder, Sensationen" startet 10.30, 12.30 und 15.15 Uhr mit dem Theaterstück "Henrietta in Fructonia". Im "O" sucht "Schmidt-Spiele" wieder Deutschlands schnellste Puzzlestadt, außerdem starten dort für alle "Schatzsucher" Geocoaching-Touren durch den Park. Auf der Hauptbühne am "O" wird ganztägig ein buntes Programm geboten, das 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst beginnt. Für 10 Uhr ist die Begrüßung und offizielle Eröffnung durch die Sächsische Familienministerin Christine Clauß und den Oschatzer Oberbürgermeister Andreas Kretschmar geplant. Weiter geht es dann mit Darbietungen von Oschatzer Kindertagesstätten und Vereinen. 13.45 Uhr treten Ritter Rost und seine Freunde mit dem beliebten Kindermusical auf. Live-Musik mit den "Butlers" gibt es ab 16 Uhr. Das Programm endet mit der großen Preisverleihung des Familienparcours und mit der Bekanntgabe des Austragungsortes 2014 durch Familienministerin Claus.

 

Der Abend der Oschatzer startet 19 Uhr im Thomas-Müntzer-Haus und auf dem Altmarkt mit Guggemusik und der Party-Band Roof Garden. Im gemütlichen Biergarten kann man sich mit kühlen Getränken und leckeren Speisen vom Grill stärken.

 

Der Tag der Oschatzer wird am Sonntag, 11 Uhr auf dem Altmarkt mit Salutschüssen und Fassbieranstich eröffnet. Dazu spielt die Himmelfahrt-Dixieland-Band Mochau. Ganztägig wird es auf den Bühnen am Altmarkt und im Thomas-Müntzer-Haus Auftritte und Angebote von Vereinen aus der Region und aus den Partnerstädten geben. 10 Uhr startet am Altmarkt die große Oldtimer-Ralley des Oschatzer Motor-Sport-Clubs. Ab 12 Uhr beginnt der EnviaM-Städtewettbewerb "Gemeinsam radeln für unsere Stadt". In der St. Aegidien-Kirche wird ab 17 Uhr ein Konzert der Oschatzer Chöre stattfinden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

 

Der Förderverein "Zur Sonnenuhr" lädt am Sonnabend, um 9.30 Uhr zum Sommerfest in das Kinderhaus nach Cavertitz ein. Nach dem Vormittagsprogramm mit dem Singspiel "Käpt'n Noah und die fast vergessenen Holzwürmer" wird es einen umfangreichen Mittagsbrunch geben. Weiterhin warten viele interessante Spielstände und Angebote auf Groß und Klein.

 

Die Freibadsaison im Oschatzer Erlebnisbad Platsch wird am Sonnabend eröffnet. Alle Wasserratten können dann täglich von 10 bis 18 Uhr im Freien baden und die Sonne genießen. Eine witterungsbedingte Schließung ist jedoch möglich.

 

Am Hotel und Gaststätte Pelzer in Reudnitz wird am Sonnabend der Kindertag gefeiert. Von 11 bis 15 Uhr gibt es ein buntes Programm mit Kinderkino, Hüpfburg, Kinderschminken und vielen Spielen. Jedes Kind erhält eine Überraschung. Besonderer Höhepunkt ist das "Druckluftorchester".

 

Der Tag der offenen Tür und das Kinderfest finden am Sonnabend in der Freiwilligen Feuerwehr Gröppendorf statt. Die Feuerwehrautos können besichtigt werden, und für die Jüngsten gibt es Kurzweil und Spiele. Für das leibliche Wohl ist mit Rostern, Fischbrötchen sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Beginn ist 11 Uhr.

 

Die Türmerstube der St. Aegidien-Kirche in Oschatz ist Sonnabend und Sonntag jeweils von 11 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.

 

Das Böhlaer Park- und Kinderfest startet am Sonnabend, ab 11.30 Uhr in der Großböhlaer Scheune, nicht auf dem Sportplatz. Nach dem Mittagessen aus der Gulaschkanone wird 12 Uhr die Biersaison eröffnet. Das Nachmittagsprogramm für die Jüngsten beginnt um 13 Uhr, 14 Uhr gibt es Blasmusik mit den Jahnatalern und 16 Uhr Jonglage und Animation mit Narrateau. 18 Uhr wird auf dem Sportplatz ein Heißluftballon aufsteigen, dafür wird vorab eine Freifahrt verlost. Um 20.15 Uhr gibt es eine Nachtwanderung durch den Park, 21 Uhr eine Zauberei- und Feuershow, und 21.30 Uhr legt DJ Endstufe auf.

 

Das Stadt- und Waagenmuseum in der Oschatzer Frongasse 1 erwartet am Sonnabend und Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr Besucher.

 

In der Buchaer Minigolfanlage wird der Kindertag am Sonnabend von 14 bis 18 Uhr gefeiert.

 

Im Gasthaus Pommlitz gibt es am Sonnabend ab 14 Uhr ein Skatturnier. Gespielt werden zwei Serien á 48 Spiele.

 

Der Dahlener Heimat- und Geschichtsverein lädt zu einem Fotovortrag "Streifzug durch die Dahlener Heide" mit Heiko Anders am Sonnabend, ab 14 Uhr in das Vereinsheim der Gartensparte ein. Der Unkostenbeitrag beträgt ein Euro pro Person. Anschließend kann der Nachmittag bei Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen.

 

Zur Sommerfrische im Stall wird am Sonnabend von 11 bis 18 Uhr in den Hofladen "Einmalig" nach Lampersdorf eingeladen. Zu sehen sind Schwedenmöbel, Malerei und Keramik.

 

Sommerkonzerte des Döllnitztalchores Mügeln finden am Sonnabend, 14.30 Uhr im Alten Jagdschloss in Wermsdorf und um 17.30 Uhr in der Mügelner Johanniskirche statt. Der Eintritt ist jeweils frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Das Mannschatzer Straßenfest startet am Sonnabend um 18 Uhr mit dem Foto eines weiteren Buchstabens vom Ortsnamen. In diesem Jahr geht es um das zweite N. Am Abend spielt dann die Ein-Mann-Band "Bernd - Die Stimme". Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

 

Der Oschatzer Heimatautor Robert Schmidt lädt am Sonnabend, um 19 Uhr zu einer Abendwanderung über den Originalschauplatz des Gefechtes am Dürrenberg ein. Treffpunkt ist 19 Uhr an der Mühle auf dem Liebschützberg.

 

Am Sonntag, ab 14 Uhr lädt Robert Schmidt zu einem geführten Rundgang in die mystischen Räume der Franziskanerklosterkirche nach Oschatz ein. Gezeigt werden die versteckten Schönheiten des sonst verschlossenen und sanierungsbedürftigen Gotteshauses sowie Bilder zur Klosterkirche und deren Geschichte.

 

Ein Kantatenkonzert mit dem Lichterchor findet am Sonntag, 17 Uhr in der Katholischen Kapelle im Schloss Hubertusburg in Wermsdorf statt.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.09.2017 - 08:57 Uhr

Der Aufsteiger schafft den ersten Heimsieg in der Oberliga und klettert in das obere Tabellendrittel.

mehr