Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vikar bringt Multikulti in Kirchgemeinde

Vikar bringt Multikulti in Kirchgemeinde

So viel Multikulti war im Pfarramt der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde St. Aegidien noch nie: Als Vikar verstärkt der Rumäne Cyprian Matefy - Sohn eines rumänischen Vaters und einer ungarischen Mutter - das Team bis zum Sommer 2014 und predigt auch in den Kirchen der Stadt - auf Deutsch.

Voriger Artikel
?Collm Klinik? will Stärken ausbauen
Nächster Artikel
Prinz Sebastian gibt nächste Woche in Oschatz eine Konzert

Vikar Cyprian Matefy macht sich mit der Geschichte der Oschatzer Kirchgemeinde vertraut. Dazu gehört auch ein Blick ins Taufbuch von 1929.

Quelle: Dirk Hunger

An seine Kindheit im siebenbürgischen Kronstadt hat der heute 31-Jährige die besten Erinnerungen. "Ich bin inmitten von rumänischen, slowakischen, ungarischen, deutschen und Roma-Kindern aufgewachsen. Diese multikulturelle Atmosphäre hat mir sehr gefallen. Die Vielsprachigkeit war eine große Bereicherung für mein Leben - das ist mir später bewusst geworden", sagt Matefy in perfektem Deutsch mit sächsischem Akzent.

 

In seiner Familie war der sonntägliche Kirchgang selbstverständlich. "Das war eine Gemeinschaft, in der ich gern dabei war", erinnert sich der brünette Mann. Dass er in Rumänien ein Theologiestudium begann - in ungarischer Sprache - war dann beinahe folgerichtig. Sein Interesse an deutscher theologischer Literatur führte den jungen Mann im Jahr 2007 schließlich an die Universität Leipzig. Finanziert wurde das Studium vom Lutherischen Weltbund. Sein erstes theologisches Examen legte Matefy im Herbst 2012 in Leipzig ab und ist seitdem Diplom-Theologe. Daran schließt sich die zweijährige Vikariatszeit an, die mit dem zweiten Staatsexamen abschließt. Das Vikariat entspricht dem Referendariat bei Juristen und Pädagogen und ist Voraussetzung für eine Ordination als Pfarrer. "Im Vikariat bereite ich zum Beispiel Gottesdienste vor und werde dabei von Pfarrer Jochem unterstützt", sagt der 31-Jährige. Das nächste Mal wird der Oschatzer Vikar am Pfingstmontag in den Kirchen Altoschatz und Merkwitz predigen.

 

Seine Chancen, später eine Pfarrstelle zu bekommen, stehen nicht schlecht. "Ich bin zuversichtlich, dass ich in Sachsen als Pfarrer arbeiten kann", sagt Matefy. Die Sachsen hat er ins Herz geschlossen. "Ich bin in Oschatz herzlich aufgenommen worden, alle waren sehr offen. Und ich schätze es sehr, dass ich hier mit einem dynamischen Team arbeiten kann, das einen lockeren Umgang pflegt." Nicht zuletzt bindet den jungen Mann die Liebe an den Freistaat. Matefy lebt mit einem sächsischen Pfarrer zusammen.

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

25.09.2017 - 12:47 Uhr

Stadtliga-Krösus bezwingt SV Lindenau 5:2 / Engelsdorfer 8:0-Kantersieg / KSC 184 bleibt Schlusslicht

mehr