Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Von Bürgerwehr zu Sportschützen

Von Bürgerwehr zu Sportschützen

Das neue Buch "Die Privilegierte Scheibenschützengesellschaft zu Oschatz - von einer Bürgerwehr zum Sportschützenverein des 21. Jahrhunderts" stellte der Autor Martin Kühn am Sonnabend im Vereinsheim der PSSG zu Oschatz vor - fast auf den Tag genau 670 Jahre nach der ersten urkundlichen Erwähnung einer Oschatzer Bürgerwehr. Unter den geladenen Ehrengästen befand sich auch der am vergangenen Wochenende in seinem Amt als Präsident des Sächsischen Schützenbundes wieder bestätigte Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Frank Kupfer.

Voriger Artikel
Grüne Gemeinschaftsarbeit
Nächster Artikel
Blaue Ritter eröffnen in Oschatz Saison

Vereinschronist Martin Kühn (Mitte) überreicht dem Präsidenten des Sächsischen Schützenbundes Frank Kupfer ein Exemplar des neuen Buches. Links ist der Vereinsvorsitzende der PSSG Oschatz Klaus Zimpel zu sehen.

Quelle: Dirk Hunger

Neben Vertretern des Sächsischen Schützenbundes und anderen Vereinen des Landkreises erschienen fast 40 interessierte Bürger und Heimatfreunde aus Oschatz und den umliegenden Städten.

 

Den Leser des Buches erwartet eine Reise durch die letzten Jahrhunderte des Oschatzer Schützenwesens, angefangen beim Beistandspakt der Städte Oschatz, Torgau und Grimma vom 11. April 1344, über die Privilegierung der Gesellschaft 1587, mittelalterliche Schieß-Rituale und die Vereinnahmung und Instrumentalisierung der Schützen in den unterschiedlichen Epochen bis zum heutigen olympischen Schießsport.

 

Über die chronologische Abhandlung hinaus beinhaltet die Vereinsgeschichte auf 152 Seiten, illustriert mit über 70 Abbildungen, eine Übersicht über schützentypische Traditionen und Bräuche, eine Zusammenfassung der Feld- und Erkennungszeichen, der Auszeichnungen, der Uniformierung sowie ausgewählte lokale Schützenpoesie und stellt die soziale und gesellschaftliche Stellung der Schützen im Dienste an der Gemeinschaft heraus.

 

Illustriert wird die Führung durch die Geschichte mit einer anschaulichen Präsentation historischer Zeitdokumente unterschiedlichster Art. Fotos und Aquarelle sind dabei ebenso vertreten wie Urkunden des Mittelalters und der Gegenwart.

 

Im Anschluss an die Vorstellung besichtigten die Gäste die Vereinsanlagen, die Schießstände sowie das vereinseigene Traditionszimmer.

 

iBestellung des Buches unter: oschatzer-schuetzengeschichte@t-online.de.

Martin Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr