Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vorbereitungen für Motorsport-Rennen „Rund um Dahlen“ laufen

350 Fahrer Vorbereitungen für Motorsport-Rennen „Rund um Dahlen“ laufen

Trotz Landschafts- und Naturschutz ist es einmal im Jahr möglich, in der Dahlener Heide eine Motorsport-Veranstaltung auszutragen. Das Zeitfenster ist eng, um die Vögel nicht bei der Brut zu stören und die Landwirte nicht um ihren Ertrag zu bringen. Am 26. März werden rund 350 Aktive an den Start gehen. Am Abend zuvor findet der Prolog statt.

Der Prolog am Sonnabend bietet den Zuschauern die Möglichkeit, einen gesamten Wettkampf aus nächster Nähe zu verfolgen.
 

Quelle: Archiv Dirk Hunger

Dahlen.  Einmal im Jahr darf die Dahlener Heide Kulisse für ein Motorsport-Spektakel werden. In reichlich einer Woche gehen etwa 350 Enduro-Sportler bei „Rund um Dahlen“ an den Start.

„Diese Veranstaltung, die im kommenden Jahr ihre 25. Auflage erlebt – mit „Rund um den Collm“, wie es früher hieß, sind es sogar 60 Rennen – genießt Bestandsschutz“, erläutert Lars Scholz, Vorstandsvorsitzender des Motorsportclubs Dahlen (MSC). Dieser Bestandsschutz habe mehrere Konsequenzen. Geschützt ist nur, was stattfindet. Eine „Rennpause“ dürften die Organisatoren nicht einlegen. An der Strecke lässt sich fast nichts ändern, um keine anderen schützenswerten Güter zu gefährden.

Dennoch ist „Rund um Dahlen“ nach wie vor ein Magnet für Besucher und Fahrer und bietet Raum für Neues. So wird der Prolog am Sonnabend diesmal nicht auf dem Firmengelände von Hit Holz, sondern auf dem Wacker-Sportplatz stattfinden. „Da die Parkmöglichkeiten dort dürftig sind, richten wir gemeinsam mit der OVH einen kostenlosen Bus-Shuttle zwischen dem Gewerbegebiet und dem Sportplatz ein“, sagt Lars Scholz. Der Rasenplatz von Wacker werde für Besucher und Aktive tabu sein.

Entgegen erster Zeitpläne werde der Prolog, bei dem man die aus den vergangenen Jahren bekannten Hindernisse nutzen werde, wegen der großen Teilnehmerzahl voraussichtlich schon 18.30 Uhr beginnen. Der Zubringerverkehr werde 18 Uhr aufgenommen. Wie im vergangenen Jahr koste der Eintritt drei Euro und sei für Kinder bis 14 Jahre frei.

Ab 12 Uhr erfolgt am Sonnabend die technische Abnahme der Motorräder. Der Start zur Rundfahrt erfolgt am Sonntag, ab 8 Uhr im Minutentakt am Marktplatz. „Auf jeder der 80 Kilometer langen Runde haben die Fahrer zwei Sonderprüfungen zu absolvieren: eine auf unserem Vereinsgelände am Burgberg und die andere im Meltewitzer Steinbruch“, schildert Lars Scholz den Ablauf. Er rechnet damit, dass die ersten Fahrer gegen 8.30 Uhr den Burgberg erreichen. „Dann haben sie bereits die Dahledurchfahrt bei Sörnewitz und die Schlammstrecke bei Lampertswalde absolviert“, weist er auf weitere Höhepunkte im Streckenverlauf hin.

Die Mitglieder des Vereines hätten an den vergangenen Wochenenden bereits die Strecke abgefahren und Pfähle zum Abstecken des Kurses eingeschlagen. „Zum Glück haben wir noch Unterstützung von außerhalb des Vereines, sonst wäre die Veranstaltung gar nicht zu stemmen“, betont Scholz. Sein Dank gilt auch Eigentümern und Pächtern, die ihr Gelände zur Verfügung stellen.

Von Axel Kaminski

Dahlen 51.362229 12.995867
Dahlen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 05:12 Uhr

Hochspannung beim Auftakt der Nordsachsenliga / Mügeln peilt in Beilrode die ersten Punkte an

mehr