Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Vortrag und Bahndammwanderung
Region Oschatz Vortrag und Bahndammwanderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 19.04.2013
Wanderfreunde aus der ganzen Region treffen sich wie hier im vergangenen Jahr am 1. Mai zur Bahndammwanderung zunächst in Mügeln. Quelle: Privat

"Am 24. April werden Reiner Scheffler und Wolfgang Krause in der Kipplore mit einem Vortrag an die Güterbahnstrecke Nebitzschen-Kroptewitz erinnern", heißt es in einer Mitteilung der Akteure. Damit sollen die Teilnehmer der Veranstaltung zugleich auf den nächsten Höhepunkt, die nunmehr 7. Bahndammwanderung, eingestimmt werden. Treffpunkt ist am 1. Mai um 9 Uhr am Bahnhof in Mügeln. Für Wanderfreunde aus Oschatz fährt die Döllnitzbahn um 8.20 Uhr ab Bahnhof und 8.30 Uhr ab Südbahnhof nach Mügeln. Von dort geht es mit dem "Wilden Robert" nach Glossen. Die Wanderung führt durch den sogenannten "Rost", ein reizvolles bewaldetes Tal nach Pommlitz, dann über Querbitzsch und Ablaß nach Kroptewitz. Weiter geht es entlang blühender Obstplantagen. Am Kornhaus, der Endstation der von Nebitzschen kommenden Bahn, wird eine Mittagspause eingelegt. Weiter geht es dann auf der ehemaligen Strecke durch Börtewitz und Kemmlitz und auf dem Schienenweg nach Nebitzschen. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes über Kaolin und den Eisenbahnbetrieb. Die Wanderstrecke ist etwa zwölf Kilometer lang.

Heinz Großnick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf einem Mountainbike für Erwachsene und auf einem Kinderfahrrad können die Oschatzer am 2. Juni, von 12 bis 18 Uhr Geld für die Stadt "erradeln". Beim Städtewettbewerb der EnviaM, für den Oschatz auch in diesem Jahr zur Teilnahme ausgewählt wurde, können alle Bürger der Stadt mitmachen.

19.04.2013

Sebastian Krumbiegel unterstützt das Engagement der Stadt Oschatz im Rahmen der bundesweiten Kampagne "Wir stehen auf". Seit dem 12. März fanden in Oschatz mehr als zwölf thematische Veranstaltungen, organisiert von einem breiten Bündnis aus Sport-, Jugend-, Kulturvereinen und Kirche, statt.

19.04.2013

So viel Multikulti war im Pfarramt der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde St. Aegidien noch nie: Als Vikar verstärkt der Rumäne Cyprian Matefy - Sohn eines rumänischen Vaters und einer ungarischen Mutter - das Team bis zum Sommer 2014 und predigt auch in den Kirchen der Stadt - auf Deutsch.

19.04.2013
Anzeige