Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Weihnachtsbäckerei in Oschatz lockt hunderte Besucher an
Region Oschatz Weihnachtsbäckerei in Oschatz lockt hunderte Besucher an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 03.12.2018
Emily (l.) und Karina Burkhardt mit einem ihrer drei Bleche voller Plätzchen. In der Weihnachtsbäckerei im Fliegerhorst war am Sonntag ordentlich was los. Quelle: Foto: Christian Kunze
Fliegerhorst

Frühes Kommen sichert gute Parkplätze: Der Tag der offenen Tür in der Bäckerei Donat im westlichsten aller Oschatzer Stadtteile, dem Fliegerhorst, ist Jahr um Jahr gut besucht. Es duftet, schwatzt und klingt, Vorboten für die besinnliche Zeit, die nun anbricht, sind das. Es hat sich in den vergangenen Jahren ganz einfach herumgesprochen, dass hier ein wenig mehr geboten wird, als nur ein Blick hinter die Kulissen.

Hobbybäcker gefragt

Traditionell am ersten Adventssonntag bieten Bäckermeister Frieder Donat und sein Team seit 15 Jahren das an, was die meisten im vorweihnachtlichen Zeit auch zu Hause gerne tun. Plätzchen für den Gabentisch backen. Allerdings genügt hier nicht nur das ein oder andere Mal Naschen. In jeder freien Ecke der Backstube sind schon am Mittag Menschen anzutreffen, die sich nach dem Ausrollen des Teigs selbst verwirklichen. Hier können sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen – in der freudigen Erwartung, das gebackene Werk ofenwarm mitzunehmen. Ehe die Kekse in die Hitze geschoben werden, versehen die fleißigen Hobbybäcker ihre Bleche mit Namensschildchen – damit es später nicht zu Verwechslungen kommt.

Herzhafte Alternativen

Insgesamt drei Bleche haben sich Karina und Emily Burkhardt vorgenommen. Sie wohnen im Fliegerhorst, fast nebenan, könnten den Weg sozusagen in Hausschuhen antreten. „Ganz so schnell geht es dann aber doch nicht“, sagt Karina Burkhardt. Wenn man einmal da sei, schaue man sich auch um, halte ein Schwätzchen oder sichere sich an einem der aufgebauten Verkaufsstände schon ein Präsent. Wem süße Teilchen nicht so zusagten, der wurde bei Lars Bittig fündig. Als Vertreter des genossenschaftlichen BäKo-Großhandels bot er herzhaft belegte Pizzabrote und andere Leckereien direkt aus dem Ofen an.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Weihnachtsmarkt in Dahlen wurde am 1. Advent traditionell von einem Quartett eröffnet: Neben Bürgermeister Matthias Löwe schnitten auch Heidekönigin Lydia, die Schneekönigin und Väterchen Frost den Stollen an.

03.12.2018

Der Mügelner Weihnachtsmarkt hatte zwei Tage lang geöffnet. Am Freitagabend wurde vorgeglüht. In den Marktständen boten Vereine vor allem Kulinarisches an, aber auch manches Geschenk konnten Besucher finden.

02.12.2018

Schöner Erfolg für die LVZ-Lokalausgabe Delitzsch und die Oschatzer Allgemeine Zeitung: Beide gewannen in diesem Jahr beim 20. European Newspaper Award. Die begehrten Design-Oscars gibt’s für die besonders kreative Gestaltung von Zeitungsseiten.

02.12.2018