Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtsmärkte in Mügeln und Dahlen

Adventszeit Weihnachtsmärkte in Mügeln und Dahlen

Viel zu tun hatte der Weihnachtsmann am Wochenende in der Collm-Region: Denn in gleich zwei Städten fanden Adventsmärkte statt: In Dahlen sowie in Mügeln. Zu entdecken gab es auf beiden so einiges.

Was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne Stollen? In Dahlen wird er hier von Heidekönigin Patricia, Bürgermeister Matthias Löwe, der Schneekönigin und Väterchen Frost präsentiert.

Quelle: Dirk Hunger

Mügeln/Dahlen. Pünktlich um 14 Uhr öffnete in Mügeln der traditionelle Weihnachtsmarkt am Sonnabendnachmittag seine Pforte mit weihnachtlichen Klängen vom Rathausbalkon, gespielt von Mitgliedern des Mügelner Posaunenchores. Bürgermeister Johannes Ecke begrüßte Einwohner und Gäste und lud sie zu einem Besuch ein. Schon am Abend zuvor hatten sich zahlreiche Einwohner beim „Vorglühen“ auf den Markt eingestimmt.

Noch vor dem traditionellen Stollenanschnitt vor dem Rathaus – das Backwerk spendierte diesmal das Backhaus Wentzlaff aus Sornzig – gab es eine Bescherung. Es war keine durch den Weihnachtsmann und seine Helfer, sondern der Heimat- und Bürgerverein Altmügeln-Crellenhain überreichte dem Stadtoberhaupt das Ergebnis seiner Spendenaktion zu Gunsten des Mügelner Stadtbades. Im Frühsommer hatte der Verein Flaschenöffner, Kühlschrankmagneten und Butten mit einem Rettungsring als Symbol zur Rettung des Bades anfertigen lassen. Mit Unterstützung von Gewerbetreibenden und auf Veranstaltungen der Stadt und des Vereins konnten diese von Interessenten gegen eine Spende erworben werden. Inzwischen ist die Aktion beendet und Vereinsvorsitzender Michael Simbke überreichte dem Bürgermeister einen Spendenscheck in Höhe von 3000 Euro. Johannes Ecke war beeindruckt und dankte den Vereinsmitgliedern für ihr Engagement.

Auch der Weihnachtsmann schaut vorbei

Bis zum Sonntagabend hielt das Weihnachtsspektakel für alle Altersgruppen etwas bereit – auch dank des Einsatzes von Vereinen, durch das Mitwirken von Kita- und Schulkindern bis hin zu den Angeboten der Mügelner Händler. An den Verkaufsständen gab es all das, was zu einem Weihnachtsmarkt gehört: Gegrilltes, Glühwein, Plätzchen, Kräppelchen und Pfefferkuchen. Aber auch erzgebirgische Volkskunst, Kerzen und Weihnachtsgestecke, Mützen und Handschuhe für frostige Tage, Bücher und andere mögliche Geschenke für Groß und Klein luden zum Kaufen ein.

Natürlich schaute auch der Weihnachtsmann vorbei. Eine Buchlesung, Märchenstunde, Blasmusik mit den Kemmlitzer Blasmusikanten und das den Weihnachtsmarkt abrundende Kirchenkonzert in der Stadtkirche stimmten die Mügelner und ihre Gäste schon mal auf das Weihnachtsfest ein. Die 2016er Auflage verdient diesmal das Prädikat: Klein, aber sehr fein und gemütlich.

Gefühlter Frost in Dahlen

Trotz des Sonnenscheins am ersten Advent mussten die Besucher des Dahlener Weihnachtsmarktes keine Ausrede suchen, um sich den Glühwein schmecken zu lassen. Der kalte Wind sorgte für gefühlten Frost. Der beschauliche Markt bot jedoch ausreichend Möglichkeiten, sich von innen zu wärmen. Für Familie Lindner aus Dahlen spielte die Sympathie für den einen oder anderen Verein, der hier Schokoäpfel, Bratwurst oder eben Glühwein verkaufte, keine Rolle. Sie wurden am Rewe-Stand fündig. „Meine Frau wollte weißen Glühwein, den haben wir nur dort gesehen“, erzählte Stefan Lindner.

Für Cornelia Kluge und Ria Hohlfeld war der Weihnachtsmarkt in ihrer Heimatstadt der erste, den sie in dieser Adventszeit besuchten. „Ob ich mir noch einen anschaue, entscheide ich spontan“, betonte Cornelia Kluge. Ria Hohlfeld vermutete, dass die Vorbereitung der Weihnachtsgala der Grundschule ihr kaum Zeit lassen wird, noch einmal über einen Weihnachtsmarkt zu bummeln.

Zur Premiere Kaiserschmarrn

Ein erstes Mal gab es gestern auch für den Verein Kultur, Sport und Freizeit Börln. Der in diesem Jahr neu gegründete Verein bot ein paar besondere Spezialitäten an: heißen Apfelsaft für die Kinder und Kaiserschmarrn für alle Altersgruppen gab es nur an diesem Stand. „Diese zum Mittag wie zum Kaffee passende Süßigkeit gab es bei uns zuhause, als ich noch Kind war“, erzählte Verena Vehlow, die an diesem Stand verkaufte.

Michelle Lasse und Stephan Schwarz bahnten sich mit Schokoäpfeln und Gebäck im Körbchen den Weg durch die Besuchertraube, die das Programm der Grundschule verfolgte. Die beiden Dahlener Zehntklässler aus der Robert-Härtwig-Schule in Oschatz leisteten mit dieser Aktion ihren Beitrag zur Abschlussfahrt, die sie und ihre Schulkameraden an die Ostsee, nach Boltenhagen führen soll.

Väterchen Frost gehört fast zum Inventar des Dahlener Weihnachtsmarktes. Da seine Herkunft nicht genau bekannt ist, könnte auch Nora aus Hamburg der am weitesten gereiste Gast in der Heidestadt gewesen sein. Die 28-Jährige ist Zimmerer-Geselle auf Wanderschaft. Nach Stationen in Österreich, der Schweiz, Rumänien und Italien arbeitet sie derzeit in Schmannewitz. „Was soll man da sonst am Wochenende unternehmen, wenn gleich nebenan Weihnachtsmarkt ist“, meinte Nora. Die Leute hier – nicht nur auf dem Markt – seien nett und freundlich, eine gute Voraussetzung, um es hier auszuhalten.

Von Bärbel Schumann und Axel Kaminski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr