Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weißer Ring Nordsachsen wirbt bei Polizei für Opferhilfe

Kriminalität Weißer Ring Nordsachsen wirbt bei Polizei für Opferhilfe

Als Nordsachsens Außenstellenleiter des Vereins Weißer Ring wirbt Volker Pfitzner derzeit in den Polizeirevieren des Landkreises für die Angebote des Opferhilfevereins Weißer Ring. Er hofft , dass damit mehr Betroffenen geholfen werden kann.

 
 

Quelle: privat

Oschatz. Opfer von Straftaten stehen nicht alleine da. Hilfsorganisationen wie der Weisse Ring e.V. oder die Opferhilfe Sachsen e.V. helfen dabei, die Folgen einer Straftat besser zu verarbeiten und zu lindern damit die Betroffenen schnell in ihr normales Leben zurück finden können. Zu den Hilfen gehören z.B. auch die Ausgabe eines Beratungsschecks in Höhe von 190 Euro an die Opfer damit diese sich von einem Fachanwalt beraten lassen können.

Manchmal reicht es aber auch schon den Opfern, das jemand da ist der ihnen zuhört wenn sie über das erlebte sprechen können. Dass es solche Helfer gibt, wissen jedoch die Wenigsten. Und das obwohl Polizei und Staatsanwaltschaft nach dem 3. Opferrechtsreformgesetz angehalten, den Betroffenen hier den Weg zu ebnen.

Viele Geschädigte trauen sich nicht, Hilfe anzunehmen

So stellte vor wenigen Tagen Volker Pfitzner, Außenstellenleiter des Weißen Rings in Nordsachsen, im Rahmen des berufsethischen Unterrichts, in zwei Lehrgruppen der Bereitschaftspolizei Leipzig die Arbeit sowie die umfangreichen Hilfsangebote des Vereines vor. „Es gibt viele Geschädigte, die den Weg zum Weißen Ring gar nicht finden oder sich nicht trauen, hier Hilfe zu suchen“, sagt der Außenstellenleiter.

Aus diesem Grund sollen weitere Aufklärungsmaßnahmen in Kürze folgen. Hier werden gezielt die Polizeireviere in Nordsachsen angesprochen. Auch ein weiterer Besuch bei der Bereitschaftspolizei Leipzig ist anvisiert. „Gemäß dem dritten Opferrechtsreformgesetz sind Polizei und Staatsanwaltschaft angehalten so früh wie möglich, Hilfsangebote beziehungsweise Anlaufstellen für Betroffene von Straftaten bereits bei der Anzeigenaufnahme den Geschädigten zu vermitteln. Leider müssen wir jedoch immer wieder feststellen, dass dieses Gesetz noch nicht immer konsequent in allen Polizeidienststellen umgesetzt wird.“

Dies sei auch ein Grund, warum nur wenige Bürger die Hilfsangebote des Weißen Rings und anderer Hilfevereine kennen. Und das, obwohl 2016 in Nordsachsen gemäß der polizeilichen Kriminalstatistik allein rund 1700 Gewaltstraftaten verzeichnet wurden. Insgesamt zehn betroffene von Straftaten (5 x Weisser Ring, 5 x Opferhilfe Sachsen) nahmen die Hilfsangebote der beiden Vereine an und wurden durch diese unterstützt so Volker Pfitzner.

Denn genau um diese Opfer – von denen die meisten Hilfe sicherlich dankend annehmen würden – zu unterstützen, haben sich die Hilfsorganisationen gegründet.

Von Kristin Engel

Oschatz 51.300613 13.105982
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

22.10.2017 - 12:53 Uhr

Nach einer intensiven E-Junioren Partie setzten sich die Tauchaer E1-Junioren in Markranstädt verdient mit 6:1 durch.

mehr