Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Wenig Fußball am Wochenende, aber Spitzenduelle
Region Oschatz Wenig Fußball am Wochenende, aber Spitzenduelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 15.03.2012
Anzeige

Vielleicht ziehen aber auch die beiden angesetzten Kreisligapartien in Wermsdorf und Dahlen dadurch mehr Publikum in ihren Bann.

Für die Wermsdorfer geht es morgen um nichts mehr oder weniger, als um den Ausbau der Tabellenführung. Nach dem Unentschieden in der vergangenen Woche in Weßnig rückte Verfolger Mügeln/Ablaß punktgleich heran. Gegner in der morgigen Partie ist der Gast aus Belgern, der eindrucksvoll und souverän mit einem 5:1-Heimsieg aus der Winterpause kam. Eine gewisse Weichenstellung könnte also von diesem Aufeinandertreffen schon ausgehen - zumindest ein leichter Vorteil, denn bereits nächste Woche kommt es zum Duell der Ortsnachbarn Wermsdorf und Mügeln/Ablaß.

Der FSV Wacker Dahlen nutzt das Wochenende, um eine Partie vom 20. Spieltag vorzuziehen. Am Sonntag trifft die Biedermann-Elf zuhause auf Schlusslicht FSV Luppa. Im Hinspiel taten sich die Wackeren auf dem engen Luppaer Geläuf schwer und kamen nur zu einem knappen 2:1. Diesmal, auf eigenem Platz, soll nichts anbrennen, zumal zwischen beiden Kontrahenten immerhin 26 Punkte Abstand liegen. Also klare Sache und aus Sicht von Wettanbietern wohl eine wenig gewinnbringende Quote von gefühlten 1:1000. Die Luppaer indes verlangten zuletzt dem Tabellenzweiten Mügeln/Ablaß alles ab, zogen aber letztlich mit 1:2 den Kürzeren.

Bereits morgen tritt die zweite Vertretung von Wacker Dahlen in der Kreisklasse gegen Spitzenreiter Traktor Börln an. Die Börlner patzten vor Wochenfrist beim VfB Thammenhain und nahmen nur einen Punkt mit nach Hause. Sicherlich verschmerzbar, aber ein unangenehmer Makel. Den Wackeren blieb dagegen der Punktgewinn in Mehderitzsch beim 1:2 versagt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SSV 1952 Torgau 9:6. Der Tabellenzweite aus Torgau reiste mit dem Vorsatz in Oschatz an, Nägel mit Köpfen zu machen, um die Aufstiegschancen zu wahren.

15.03.2012

Mit dem Balance-Cup als erstem Bowlingturnier 2012 im Fitness- und Bowlingcenter Balance wurde vor kurzem wieder Bowling mit Spaß und Spannung zelebriert.

15.03.2012

Die Kleine Gartenschau in der Döllnitzaue stieß im Sommer 2011 auf große Resonanz. "Oschatz war der erste sächsische Ausrichter einer Landesgartenschau, der noch einmal zu solch einer Veranstaltung einlud.

14.03.2012
Anzeige