Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Weniger Einwohner der Region Oschatz in der Schuldenfalle
Region Oschatz Weniger Einwohner der Region Oschatz in der Schuldenfalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 25.11.2011

[gallery:600-18793179P-1]

Seit 2004 wird die Quote erfasst. In sämtlichen Regionen des Altkreises Oschatz ist seitdem die Schuldnerquote zurückgegangen - in Oschatz von 9,70 auf nunmehr 9,05 Prozent. Hier stammt der Höchstwert aus dem Jahr 2007 (11,02). Wermsdorf ging von 8,88 auf 8,09 zurück und lag ebenfalls 2007 mit 9,72 am höchsten. Mügeln sank von 10,03 auf 8,86 und hatte 2007 sogar 10,78 Prozent Schuldner. In Dahlen sank die Schuldnerquote ebenso von 8,74 auf 8,03. Der Höchstwert (10,06) in der Heidestadt stammt aus dem Jahr 2007.

"Durch die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit konnten überschuldete Personen ihrem Schuldendienst wieder nachkommen und Verbindlichkeiten abbauen", erklärt Reiner Niedenzu, Chef von Creditreform Leipzig, die generelle Situation. Die vier Hauptursachen für Überschuldungsprozesse sind laut Niedenzu Arbeitslosigkeit, Trennung vom Lebenspartner, Krankheit und das Konsumverhalten.

Außerdem gilt: Die Schuldnerquote im Osten Deutschlands liegt auf Grund von Konsumverzicht und vorsichtiger Kreditnutzung unter der Quote im Westen. Die Anzahl der überschuldeten Personen hat sich in diesem Jahr gegenüber 2010 um rund 80 000 auf bundesweit 6,41 Millionen Betroffene verringert.

Frank Hörügel/Frank Pfütze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Inge Gumpert (82) aus Calbitz soll die Hälfte einer Erbschaft in Höhe von 9 250 000 Euro bekommen. Das Angebot für die Seniorin kommt offensichtlich nicht ganz legal mit einem Brief aus Madrid (Spanien).

24.11.2011

Wie jeden Mittwoch versammelten sich querDURch gestern in ihrem Proberaum. Es wurden alte Titel verfeinert und aufgefrischt und neues wurde arrangiert und auf Tauglichkeit geprüft.

23.11.2011

Michaela Ungethüm wird ab 1. Januar die Geschäftsführung des Jobcenters Nordsachsen übernehmen. Diesen Beschluss fasste gestern die Trägerversammlung, die sich aus Vertretern des Landkreises Nordsachsen und der beiden Arbeitsagenturen Oschatz und Leipzig zusammensetzt.

23.11.2011
Anzeige