Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Weniger ist manchmal mehr"

"Weniger ist manchmal mehr"

Nicht nur Erwachsene leiden unter Stress. Das zeigt eine repräsentativen Umfrage des Deutschen Kinderschutzbundes unter 5000 Grundschülern im Alter zwischen sieben und neun Jahren.

Region Oschatz. Von Roger Dietze

Laut Studie gab ein Drittel der Zweit- und Drittklässler an, sich hin und wieder, ein Viertel sogar oft bis sehr oft, gestresst zu fühlen. Zudem war die Schule der meistgenannte Stressfaktor noch vor Problemen in der Familie.

Nicht vom Ergebnis der Umfrage überrascht zeigt sich der Leiter der Dahlener Grundschule, Steffen Hennig. "Allerdings sind die Gründe dafür nicht allein in der Schule zu finden", so der Pädagoge. Richtig sei, dass der Lehrplan, an den jede Schule gebunden ist, zweifellos einen gewissen Druck mit sich bringe, den gleichwohl jede Schule bemüht sei, in Grenzen zu halten. Andererseits würde in nicht wenigen Fällen Stress und Druck zusätzlich aus den Familien heraus über die Kinder in die Schulen hineingetragen. "Auch in Familien, in denen normalerweise mehr Zeit verfügbar sein sollte, sich um die Kinder zu kümmern, läuft der Alltag viel zu oft stressig ab, während etwas mehr Gelassenheit ratsam wäre." Entsprechend versuche man in Dahlen als eine Art Korrektiv, den Schülern Ruhepausen einzuräumen und ihnen Bewegungsmöglichkeiten in den Hofpausen zu verschaffen. Viel zum Stressabbau in der Schule beitragen könnten Eltern zudem in puncto Bildungsempfehlung. "Nicht wenige drängen ihre Kinder massiv auch dort zum Gymnasium, wo die schulischen Leistungen es nicht unbedingt ratsam erscheinen lassen", so Hennig.

Auch Hennigs Mügelner Amtskollegin sieht die Elternhäuser in der Pflicht. "Es ist auf jeden Fall ratsam, seine Kinder so zu nehmen, wie sie sind und nicht mehr von ihnen zu erwarten, als sie zu leisten in der Lage sind", so Konstanze Hartmann. Entsprechend sollte auch die Freizeit des Nachwuchses gestaltet werden. "Weniger ist hier manchmal mehr." Ein Kind müsse nicht zwingend an jedem Tag ein Ganztagsangebot in Anspruch nehmen, in einen Verein oder in die Musikschule gehen. In Sachen Bildungsempfehlung habe sich an ihrer Schule die Kooperation zwischen den Lehrerinnen und den Eltern indes sehr gut entwickelt. "In aller Regel werden die Einschätzungen der Klassenlehrerin akzeptiert, wird die Einschulung im Gymnasium nicht übers Knie gebrochen."

Positives in dieser Hinsicht weiß auch Ines Reinert von der Wermsdorfer Grundschule zu berichten. "Es wird sicherlich immer mal wieder Eltern geben, die eine andere Auffassung als wir Pädagogen vertreten. Aber soweit ich dies in der kurzen Zeit, in der ich die Leitung dieser Schule innehabe, einschätzen kann, folgt die Mehrheit den Vorschlägen", so die ehemalige Förderschulpädagogin, die ebenfalls für eine Entschleunigung im Freizeitbereich plädiert. "Kinder sollten trotz schulischer Verpflichtungen Kinder bleiben dürfen."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.11.2017 - 11:59 Uhr

Wenn es draußen kälter und dunkler wird, beginnt die Hallensaison. Wir bieten eine Übersicht über Turniere in und um Leipzig und sind dankbar für Hinweise.

mehr