Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wermsdorf will Millionenkredit für Schulbau

Kommunalpolitik Wermsdorf will Millionenkredit für Schulbau

Die Gemeinde Wermsdorf will einen Kredit über zwei Millionen Euro aufnehmen, um damit die Eigenmittel für den Neubau der Grundschule abzusichern. Die Gemeinderäte ermächtigten den Bürgermeister per Beschluss, einen entsprechenden Antrag zu stellen.

So soll die neue Grundschule in Wermsdorf aussehen.

Quelle: privat

Wermsdorf. Die Gemeinde Wermsdorf will einen Zwei-Millionen-Kredit aufnehmen, um den Eigenanteil für den Bau der neuen Grundschule zu finanzieren. Der Gemeinderat hat auf seiner Sitzung am Donnerstag mehrheitlich beschlossen, Bürgermeister Matthias Müller (CDU) zu ermächtigen, bei der KfW-Bank einen Investitionskredit für Kommunen zu beantragen.

Um möglichst günstig an das Geld zu kommen, beobachte Kämmerin Kerstin Reinhardt täglich die Zinsentwicklung, so Müller. „Die Zinsen werden nicht immer so niedrig bleiben“, schätzte der Bürgermeister ein, „aber selbst wenn die Sätze wieder steigen, liegen die Zinsen bei den KfW-Krediten unter denen der üblichen Geldinstitute.“ Immerhin handele es sich bei dem Kredit um ein gefördertes Darlehen für energetische Maßnahmen in Kommunen. Man gehe davon aus, dass die Bank auch nach der Zeit der Zinsbindung günstige Konditionen anbieten werde. Das Geld soll nicht auf einen Schlag in Anspruch genommen, sondern mit dem Baufortschritt in Raten.

„Aus unserer Sicht ist das die vernünftigste Lösung“, sagte Matthias Müller zu dieser Variante, die Eigenmittel abzusichern. Das räumte auch Ratsmitglied Ursula Fritzsche (SPD) ein: „Wir haben das schon im Ausschuss diskutiert und festgestellt, dass keiner einen besseren Vorschlag hat.“ Zwei sahen das offenbar anders: Kurt Müller (CDU) und Günter Schmidt (SPD) stimmten gegen die Ermächtigung zur Kreditbeantragung, die anderen Räte waren dafür.

Von Jana Brechlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.09.2017 - 08:57 Uhr

Der Aufsteiger schafft den ersten Heimsieg in der Oberliga und klettert in das obere Tabellendrittel.

mehr