Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wermsdorfer Fischerfest - Das Oktoberfest der Sachsen

Wermsdorfer Fischerfest - Das Oktoberfest der Sachsen

Strahlende Sonne, strahlende Gesichter bei den Organisatoren - das Horstseefischen in Wermsdorf hat auch in diesem Jahr wieder Tausende Besucher angelockt.

Wermsdorf.

 

 

 

 

Von Hagen Rösner

Mit dem Handy am Ohr koordiniert Organisator Georg Stähler schon Sonnabendfrüh die Warenlieferungen für die zahlreichen Fischstände am Horst- und Döllnitzsee. Die Sorgenfalten aus seinen Gesicht sind am Sonnabendmorgen mit den Regenwolken verschwunden. Der Wetterbericht sagt Sonnabend und Sonntag heiteres Wetter voraus. Die Zeichen für das diesjährige Horstseefischen stehen gut und blieben es auch das gesamte Wochenende. "Wenn die Sonne scheint und sich die Leute aus ganz Sachsen in die Autos setzen, dann kommen sie auch hier her, unterwegs dreht niemand um", weiß Georg Stähler aus langer Erfahrung. Und trotzdem kann sich der Chef der Teichwirtschaft nicht zurücklehnen. Als Dispatcher sorgt er dafür, dass die Fischverkaufsstände immer gut mit Ware versorgt sind. Vor allem an den Imbissständen sollen die Wartezeiten so gering wie möglich gehalten werden. Hochbetrieb herrscht auch bei den Fischständen von Jürgen Schulz. Er schmunzelt über Rituale, die sich jedes Jahr wiederholen. "Man kann bis 11.30 Uhr beobachten, dass an den Imbissständen nichts los ist. Und ganz plötzlich stürzen alle zum Essen und es bilden sich lange Warteschlangen an allen Ständen", so Schulz. Dichte Menschentrauben bilden sich auch an der Abfischstelle, wenn die Männer in wasserdichter Bekleidung zeigen, wie abgefischt wird. Teichwirtschafts-Chef Georg Stähler erläuterte den Zuschauern, wie ein ordentlicher Fischzug aussieht und worauf die Fischer achten müssen.

Und auch Leute, die sich nichts aus Fisch machen, kommen beim Volksfest am Rande des Horstsees auf ihre Kosten. Hunderte von Händlern haben ihre Stände aufgebaut. Rund um die Uhr herrscht im Festzelt bei der Fischerstele Gedränge, gibt es ein musikalisches Rahmenprogramm. So musizieren unter anderem die Kemmlitzer Blasmusikanten beim Fest. Unter dem Strich waren sich die Organisatoren einig, dass das Horstseefischen 2012 ein Erfolg war.

-Kommentar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr