Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Werner Günther aus Schweta verpasst Titel des Kartoffelkönigs
Region Oschatz Werner Günther aus Schweta verpasst Titel des Kartoffelkönigs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 26.09.2017
Suphattra Hunold lieferte die schwerste Knolle ab und ist deshalb Kartoffelkönigin. Da konnte Werner Günther nicht mithalten. Quelle: Gerhard Dörner
Anzeige
Ostrau/Schweta

Schon zum 19. Mal lud die Gemeinde Ostrau zum Kartoffelfest ein. Und um es gleich vorweg zu nehmen: In diesem Jahr gab es mit Suphattra Hunold eine Kartoffelkönigin. Sie brachte eine 1125 Gramm schwere Knolle auf die Waage. Das konnte nicht einmal der in der Vergangenheit öfter erfolgreiche Werner Günther aus Schweta überbieten, dessen schwerste Kartoffel diesmal 1080 Gramm wog.

Doch auf dem Festplatz an der Döbelner Straße in Ostrau ging es am Wochenende nicht nur um Rekorde. „Es ist eine schönen Tradition, dass sich unsere Vereine hier präsentieren“, sagt Ostraus Bürgermeister Dirk Schilling (54) nicht ohne Stolz über die gut besuchte Veranstaltung. Für die Gäste gab es ein vielseitiges Programm. Während das Fest am Sonnabendvormittag mit einem Bauern- und Erzeugermarkt für regionale Spezialitäten eröffnete, zeigten die Treckerfreunde Ostrau ihre Landmaschinen. Die Zwei-Takt-Crew Ostrau wartete mit einer Oldtimershow auf.

Von Johannes Wolf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Tag des Minerals hatte das Kemmlitzer Kaolinwerk Schüler aus Mügeln eingeladen. Sie konnten sich über den Abbau sowie über die Verwendung des Rohstoffes informieren.

25.09.2017

Der Naundorfer Heimatverein hatte am Sonnabend wieder zum traditionellen Drachenfest geladen. Und Groß und Klein kamen, um die bunten Drachen auf der Wiese nahe dem Hetzeberg steigen zu lassen.

25.09.2017
Oschatz Kirchenbezirk Leisnig-Oschatz - Hunderte Christen beim Kirchentag in Leisnig

Beim Kirchentag in Leisnig kamen am Wochenende hunderte Christen aus dem Kirchenbezirk Leisnig-Oschatz zusammen. Dabei gab es Musik, Diskussionen und auch viele Angebote für Kinder. Auch Landesbischof Carsten Rentzing war vor Ort.

25.09.2017
Anzeige