Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Wieder Fehlalarm im Obdachlosenheim
Region Oschatz Wieder Fehlalarm im Obdachlosenheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 24.10.2012
Kein Feuer im Obdachlosenheim. Nach einer kurzen Lageberatung vor Ort rücken die Oschatzer Kameraden wieder ab. Quelle: Dirk Hunger

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um eine Fehlalarmierung handelte. Die Oschatzer Kameraden fuhren mit ihren vier Fahrzeugen wieder ins Depot zurück. Was bleibt, ist Verärgerung, weil der Einsatz am Obdachlosenheim kein Einzelfall ist. In der Vergangenheit mussten die Feuerwehrleute schon neun Mal, auch mitten in der Nacht, zu einem Einsatz ausrücken. Bisher glücklicherweise ohne tatsächlich einen Brand bekämpfen zu müssen.

Die zahlreichen Fehlalarme im Obdachlosenheim sind inzwischen schon zum Thema bei der Oschatzer Stadtratssitzung geworden. Bei der Beratung in der vergangenen Woche fragte Stadtrat Holger Schmidt nach, ob es einen Grund für die zahlreichen Alarmierungen gebe und wer die Kosten für die ausrückende Feuerwehr trägt.

Tatsache ist, so wurde bei der Sitzung erklärt, dass die Wehr über eine ausgelöste Brandmeldeanlage alarmiert wird. "Wo die Gründe für die Auslösung liegen, ob es technische Defekte sind oder jemand heimlich raucht, dass kann ich nicht sagen und will ich auch niemanden unterstellen", so Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos). Tatsache sei aber auch, dass die Stadt Oschatz auf den Kosten für die Feuerwehreinsätze sitzen bleibt. "So lange niemand ermittelt wird, der für die Alarmierung verantwortlich gemacht werden kann, tragen wir die Kosten", so Kretschmar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tage des Sornziger Getränkehandels Marienthal, ein Tochterunternehmen der Obstland Dürrweitzschen AG sind gezählt. Mit Monatsbeginn hat das Chemnitzer Unternehmen Getränke Pfeifer die Kunden des Sornziger Getränkehandels übernommen.

24.10.2012

Auf der Website des Vereins FSV Blau-Weiß Wermsdorf wird seit Bekanntwerden der Nominierung kräftig die Werbetrommel gerührt. "Stimmt alle ab und gebt es auch an Bekannte und Familie weiter", fordern die Kicker ihre Anhänger auf.

24.10.2012

Das Heimspiel des LRC Mittelsachsen wurde von allen Beteiligten als Schlüsselspiel angesehen, um nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten. Die LRC-Männer waren in der Partie gegen den HC Einheit Plauen II in der Lage, souverän aufzutreten und die eigenen Qualitäten auszuspielen.

24.10.2012
Anzeige