Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Wieder vergingen die Jahre
Region Oschatz Wieder vergingen die Jahre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 26.05.2014

So war einmal vorgesehen, eine Eisenbahnverbindung zwischen Torgau und Dahlen zu errichten. Aus verschiedenen Gründen wurde jedoch daraus nichts. Im Jahre 1932 gab es eine "Kraftpost"-Verbindung zwischen Dahlen und Schildau über Schmannewitz. Eine rege Zusammenarbeit entwickelte sich nach 1920 bei der Förderung des Tourismus in der Heide - das war die große Zeit der Sommerfrischen, der Wandervogel-Bewegung, des beginnenden Autotourismus.

Querelen zwischen den beteiligten Orten in den beiden Kreisen Oschatz und Torgau erschwerten die Zusammenarbeit. Größere Verdienste bei der Förderung der Zusammenarbeit erwarb sich der Dahlen-Belgerner Heideverein. Zu DDR-Zeiten waren Heide-Orte wie Schmannewitz, Ochsensaal und Schöna beliebte Ferien- und Ausflugsziele.

Ein kleiner Nachsatz: Im Grunde genommen hat die Grenze Preußen-Sachsen nur bis zum Kriegsende 1945 bestanden. Denn Preußen als Staat, als Land bestand nach dem Krieg offiziell nicht mehr. Zunächst hieß das Gebiet der früheren preußischen Provinz Sachsen nach Ende des Krieges tatsächlich "Provinz Sachsen". Durch Beschluss der Alliierten wurde 1947 der Staat Preußen aufgelöst. Aus der Provinz Sachsen wurde dann das Land Sachsen-Anhalt, das ebenso wie alle anderen Länder der DDR bis zur Bildung der Bezirke im Jahr 1952 bestand. Im Jahre 1990 erfolgte die Wiedergeburt aller fünf ehemaligen Länder in der einstigen sowjetischen Besatzungszone als Länder der Bundesrepublik.

Sachsen lebt. Preußen aber ist Geschichte. Und die Heide ist nun das, was sie und die Kreise Oschatz und Torgau jahrhundertelang schon waren - seit Beginn der Wettiner-Herrschaft - ein fester Teil Sachsens. Und heute grenzenlos.

Werner Breitenborn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn die Wahlbeteiligung zur gestrigen Kommunal-, Kreistags- und Europawahl in Luppa höher ausfällt als anderswo, dann ist das dem Rassegeflügelzuchtverein des Ortes zu verdanken.

25.05.2014

Eine Oschatzerin wurde stutzig, als sie eine Mail von PayPal* in ihrem virtuellen Postfach vorfand."Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, durch das von uns entwickelte System zur Erkennung von Betrugsversuchen, was unter anderem Ihren Standort der Bezahlvorgänge miteinander vergleicht, war es uns nicht möglich, diesen Vorgang eindeutig Ihrem Handeln zuzuordnen.

23.05.2014

Der Riesaer Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung vor der Wahl einen Bürger der Stadt mit der Ehrenmedaille aus. Der Geehrte wurde 1946 in Mügeln geboren.

23.05.2014
Anzeige