Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wilfried Eberhardt aus Lonnewitz ist der einzige Bienenkistenimker der Region

Bienen Wilfried Eberhardt aus Lonnewitz ist der einzige Bienenkistenimker der Region

Der Oschatzer Ortsteil Lonnewitz ist gut bevölkert – nicht nur mit Einwohnern, sondern auch mit Bienen. Inzwischen gibt es im Ort wieder zwei Imker. Wilfried Eberhardt ist einer der beiden. Er imkern mit der so genannten Bienenkiste und ist damit ein Exot unter den Bienenhaltern. Trotz kommen wieder Neugierige in seinen Garten, um sich über die Bienenkiste zu informieren.


Quelle: Hagen Rösner

Lonnewitz. Das Jahr 2012 war ein gutes Jahr für den Oschatzer Stadtteil Lonnewitz. „Nachdem es viele Jahre in Lonnewitz keine Bienenhalter mehr gab, haben an den Osterfeiertagen Gerhard Spindler und ich mit der Imkerei angefangen und unsere ersten Bienenvölker bekommen“, erinnert sich Wilfried Eberhardt. Doch was die beiden Lonnewitzer Imker unterscheidet, ist die Art und Weise der Bienenhaltung.

Während sich Gerhard Spindler für die Imkerei mit der Magazinbeute entschied, wählte Wilfried Eber-hardt die Bienenkiste und ist damit wahrscheinlich der einzige Bienenkistenimker in der Region Torgau-Oschatz.

„Ich habe meine Entscheidung damals ganz bewusst zugunsten der Bienenkiste getroffen, nachdem ich lange im Internet recherchiert habe, welche Art der Bienenhaltung mir zusagen könnte“, so Wilfried Eberhardt. Vier Jahre danach hat der heute 72-Jährige seine Entscheidung nicht bereut.

Sein Bestand an Bienenvölkern ist von zwei auf fünf gestiegen. „Ich habe noch jeden Tag Freude an meinen Bienen. Ich bezeichne mich auch nicht als Imker, sondern als Bienenhalter und mir geht es nicht nur um den Honig, sondern um die Verbindung mit der Natur und die Faszination der Schwarmintelligenz eines Volkes“, fasst es Eberhardt zusammen.

„Für die Bienenkiste habe ich mich entschieden, weil ich den Eindruck hatte, dass sie der Natur der Bienen am meisten entspricht“, so der Lonnewitzer. Bevor er seine erste Bienenkiste von einem befreundeten Oschatzer Tischler anfertigen ließ, nahm er Kontakt mit dem Erfinder der Bienenkiste Erhard Maria Klein in Hamburg auf.

„Die Bienen leben anders als in der Magazinbeute in der Horizontale und nicht im Turm übereinander. Auch das Öffnen der Bienenkiste wird nur selten vorgenommen und die Vermehrung der Bienenvölker erfolgt grundsätzlich über das Abschwärmen“, nennt Eberhard die wichtigsten Unterschiede zu der Bienenwohnung seiner Kollegen.

Während andere Imker ihre Völker bis zu dreimal im Jahr abernten, gibt es bei Wilfried Eberhard nur einmal im Jahr Honig. Und bald ist es wieder soweit. „Ich entnehme meinen Völkern nur den Überschuss, den sie produzieren.

Und der wird nicht geschleudert. Die Waben werden gestampft und anschließend der flüssige Honig abgeseiht. Weiter behandele ich den Honig nicht. Dadurch hat er aber auch ein herrliches Aroma von Wachs und Propolis“, schwärmt Eberhardt. Bei einem Honigvergleich in der Leipziger Region konnte er von 22 Teilnehmern den zehnten Platz belegen. Wer den Bienenkistenhonig von Wilfried Eberhardt in einem Verkaufsregal sucht, der wird nicht fündig. „Den größten Teil verbrauchen wir selbst und nur wenn davon etwas übrig ist, geben wir auch mal was an Freunde und Bekannte ab“, meint der Imker.

Von Hagen Rösner

Lonnewitz 51.2880451 13.1386219
Lonnewitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.09.2017 - 10:44 Uhr

Die Schützlinge von Trainer Daniel Wohllebe mussten sich dem Sachsenliga-Spitzenreiter auf eigenem Platz beugen und konnten dabei die Erwartungen keineswegs erfüllen.

mehr