Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zehn-Städte-Turnier gastiert in Oschatz

Zehn-Städte-Turnier gastiert in Oschatz

Die 55. Auflage des Zehn-Städte-Turnieres fand in diesem Jahr in Oschatz auf der Kegelbahn am Wellerswalder Weg statt. Neben den etablierten Mannschaften nahm zum ersten Mal auch eine Mannschaft aus Berlin teil.

Voriger Artikel
Harte Fakten zu weichen Matratzen
Nächster Artikel
Platsch-Bad jetzt mit offizieller Facebook-Seite

Lutz Franke und Rolf Zscheile (v.l.) tragen mit ihren guten Leistungen zum Oschatzer Erfolg bei.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. Von Jörg heinke

 

Diese sorgte von Beginn an für viel Stimmung auf der Oschatzer Anlage und erwarb sich viele Sympathien bei den anderen Vertretungen.

 

Der Kegelbahnmarathon begann 8 Uhr und sollte erst gegen 20 Uhr den Sieger finden. Nachdem sich die auswärtigen Mannschaften vom Schock der Anreise und des Umfeldes außerhalb der Kegelbahn - "Wo sind wir denn hier gelandet?" - erholt hatten, bescheinigten sie dem Gastgeber eine sehr schöne und publikumsfreundliche Kegelanlage. Das nicht immer der Sieg, sondern auch der Spaß am Kegeln im Vordergrund stand, sorgte für eine angenehm lockere und fröhliche Atmosphäre. Am Ende wurde jedoch um jedes einzelne Holz gekämpft, und es entwickelte sich ein spannendes Turnier.

 

Gastgeber Oschatz trat als Titelverteidiger an und wollte trotz des Organisationsstresses diesen verteidigen. Im ersten Durchgang überspielten gleich fünf Kegler die 400er Grenze. Uhsmannsdorf ging dabei mit 418 Holz knapp vor Leipzig und dem Oschatzer Rolf Zscheile mit 416 Holz in Führung. Im zweiten Durchgang konnte Lutz Franke mit 427 für Oschatz die Führung erspielen. Pedro Telschig konnte diese im dritten Durchgang weiter ausbauen. Nur der Cottbuser Sportfreund Richter erzielte mit 434 in diesem Durchgang ein besseres Ergebnis und konnte für sein ins Hintertreffen geratenes Team den Abstand verkürzen. Nach der Hälfte des Turnieres lag Oschatz mit 34 Holz vor Leipzig, 54 vor Görlitz, 61 vor Rietschen und 62 vor Uhsmannsdorf. Diese Führung sollte Oschatz im vierten Durchgang durch die Turnierbestleistung von Jörg Heinke mit 442 auf 63 Holz weiter ausbauen. Hoffnung für die anderen Mannschaften keimte auf, als Chris Lademann im fünften Durchgang mit glücklosen 378 unter seinen Möglichkeiten blieb. Leipzig mit 43, Rietschen mit 53 und Uhsmannsdorf mit 55 Holz konnten wieder aufschließen. Der letzte Durchgang sollte die Entscheidung bringen. Während Frank Knobloch für die Oschatzer mit 423 Holz nichts mehr anbrennen ließ und den fünften Turniererfolg sicherte, konnte sich Rietschen mit 424 noch an Leipzig vorbeischieben. Der Leipziger Schlussstarter rettete den dritten Platz noch ins Ziel.

 

Da im nächsten Jahr das Turnier in Berlin stattfindet, skandierten die Kegler nach der stimmungsvollen Siegerehrung den altbekannten Slogan "Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin."

 

Ergebnisse Mannschaft

 

1. Oschatz2489 Holz

 

2. Rietschen2437

 

3. Leipzig2408

 

4. Uhsmannsdorf2386

 

5. Herzberg2373

 

6. Bautzen2344

 

7. Görlitz2331

 

8. Lommatzsch2280

 

9. Berlin2237

 

10. Cottbus2173

 

Ergebnisse Einzelwertung

 

1. Jörg Heinke, Oschatz442 Holz

 

2. Karl-Heinz Richter, Cottbus434

 

3. Lutz Franke, Oschatz427

 

4. Bernd Adolph, Uhsmannsdorf426

 

5. Felix Schneider, Rietschen424

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

20.01.2018 - 07:06 Uhr

Chemie Böhlen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und hofft jetzt auf den Klassenerhalt in der Kreisoberliga

mehr