Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Zucht und Ordnung wie vor 130 Jahren
Region Oschatz Zucht und Ordnung wie vor 130 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 19.06.2013
Anzeige
Oschatz

[gallery:600-31861346-1]

"In dieser Schule herrschen Zucht und Ordnung, ich dulde kein Reden", herrschte Fräulein Meier ihre fünf Schüler an. Und schon schwang die ehemalige Lehrerin Elfriede Herrmann, die gestern in die Rolle der gnadenlosen Paukerin geschlüpft war, den Stock. Die historische Schulstunde sollte daran erinnern, dass vor 130 Jahren im gleichen Gebäude von den Schülern unbedingter Gehorsam verlangt wurde. Am 19. Juni 1883 hatte Bürgermeister Robert Härtwig den Neubau an der Bahnhofstraße eingeweiht.

Im Vergleich zu damals ging es beim gestrigen Robert-Härtwig-Tag völlig locker zu. "Das ist genau die fröhliche und gelöste Atmosphäre, die ich mir vorgestellt habe. Das Angebot ist überschaubar - für jeden ist etwas dabei", freute sich Schulleiterin Kerstin Wasiak. Die Schüler konnten zum Beispiel mit dem Abakus rechnen, das Schreiben mit der Gänsefeder trainieren oder auf dem Schulhof bei altertümlichen Spielen Spaß haben. Und Gäste waren bei Führungen durch das Schulhaus willkommen.

"Ich finde es gut, dass wir unsere Schule heute den Besuchern zeigen können", sagte Jessica Nowack (15) aus Oschatz. Und ihr Klassenkamerad Max Schwarz (16) aus Dahlen meinte: "Unter den Gästen sind bestimmt auch ehemalige Schüler, die das Haus noch von früher kennen. Ich halte es für wichtig, dass wir auch Auswärtigen unsere Schule präsentieren."

Nicht zuletzt diente das Fest einem guten Zweck. Die Klasse 6a hatte eine Spendenaktion für die Hochwasseropfer ins Leben gerufen und wurde dabei von Schülern der Klasse 9b unterstützt.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sirenengeheul alarmiert gestern Vormittag kurz nach 9 Uhr die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Dahlen, Schmannewitz und Oschatz. In der Bornstraße der Heidestadt steht ein Nebengebäude, welches als Garage genutzt wird in voller Ausdehnung in Flammen.

19.06.2013

Staatsanwalt Steffen Barthel verliest die Anklage: Körperverletzung. Und Richter René Stitterich fragt den Angeklagten, ob es so stimmt, wie es in der Anklage steht - der Beschuldigte soll seine Ehefrau geschlagen haben.

19.06.2013

Der letzte Abpfiff für die Kreisklasse-Saison 2012/13 ist erfolgt und das nicht in hiesigen Gefilden, sondern in Brandenburg. Am vergangenen Sonntag, um 16:48 Uhr, ertönte der letzte Pfiff der Saison in Mühlberg.

19.06.2013
Anzeige